Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Plesse, Göttingen und Geismar auswärts gefordert
Sportbuzzer Sportmix Regional Plesse, Göttingen und Geismar auswärts gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 27.10.2018
Nach der Heimniederlage gegen den Hannoverschen SC sind die Plesse-Damen mit Julia Herale am Sonnabend beim SV Altencelle gefordert. Quelle: Peter Heller
Göttingen

Nach der Heimniederlage gegen den Hannoverschen SC sind die Plesse-Damen ebenfalls am Sonnabend um 17 Uhr beim SV Altencelle gefordert. Gegen den Tabellenvorletzten ist ein Sieg eigentlich Pflicht. Der MTV Geismar muss am Sonntag um 17 Uhr beim Northeimer HC ran – eine äußerst schwierige Aufgabe für die Südstädterinnen. Für diese gilt es erst einmal, die heftige 14:28-Heimniederlage gegen Altencelle aus den Köpfen herauszubekommen.

In der Handball-Landesliga wollen die Damen der HG Rosdorf-Grone ihre weiße Weste behalten und den nächsten Sieg einfahren. Sie empfangen am Sonnabend um 18 Uhr die HSG Nord Edemissen – eine durchaus machbare Aufgabe. Der MTV Geismar II ist am Sonntag um 15 Uhr bei der HSG Rhumetal gefordert. Der SC Dransfeld ist ebenfalls am Sonntag um 15 Uhr beim SV Schedetal Volkmarshausen zu Gast.

Von Andreas Fuhrmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Auftaktprogramm der Torpedo-Damen in der 3.Tischtennis-Liga hat es wirklich in sich. Nach den beiden Spielen gegen Hannover und Berlin kommt es nun am Sonnabend zum Vergleich mit dem TSV Langstadt – derzeit einziges Team der Liga ohne Verlustpunkt.

27.10.2018

Helmut Strauß gilt als Handball-Urgestein in Göttingen und der Region. Den 1. SC Göttingen 05 brachte er bis in die 2. Bundesliga. Als Staffelleiter erwarb er sich unschätzbare Verdienste. Jetzt ist Strauß 90 Jahre alt – und kann dennoch nicht von seinem Lieblingssport lassen.

26.10.2018

Im vierten Auswärtsspiel der Handball-Oberliga reist die HSG Plesse-Hardenberg am Sonntag (17 Uhr) mit großen Respekt zur TSV Burgdorf III. „Die sind alle gut ausgebildet“, weiß HSG-Trainer Artur Mikolajczk. Was er allerdings nicht weiß, wen die Gastgeber ins Rennen schicken.

26.10.2018