Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
RSV 05 lässt VfB Peine beim 5:0 keine Chance

Juniorenfußball RSV 05 lässt VfB Peine beim 5:0 keine Chance

Einen letztlich souveränen 5:0-Heimerfolg haben die A-Junioren von Fußball-Landesligist RSV 05 im Heimspiel gegen Peine eingefahren.

Bittere Pleiten mussten dagegen die spielerisch enttäuschenden A-Junioren von Sparta sowie auf schwer bespielbarem Hartplatz die C-Junioren der JSG Harste/Lenglern einstecken. Die C-Junioren des SCW gewannen zu Hause gegen Roswitha-Stadt mit 6:4.

A-Junioren
Landesliga: SVG Einbeck – Sparta 5:2 (3:1). Die Mannschaft von Trainer Esmir Muratovic lieferte eine schwache Vorstellung ab, sie fand gegen den Tabellennachbarn zu keiner Zeit ins Spiel. Ohne etatmäßigen Torwart angereist, blieb das Sparta-Team vieles schuldig und fand kein Mittel gegen den vierfachen Torschützen Zimmermann. – Tore: 1:0, 2:0 Zimmermann (7., 17.), 2:1 Geisler (21.), 3:1, 4:1 Zimmermann (27.), (46.), 4:2 Geisler (81.), 5:2 Birnbaum (90.).
RSV 05 – VfB Peine 5:0 (2:0). Der RSV 05 blickt auf eine geglückte Heimspielpremiere nach der Winterpause zurück. Der Tabellenzweite war mit einem 5:1-Testspielsieg gegen den Oberliga-Nachwuchs des OSC Vellmar ins Spiel gegangen und setzte den Gegner von der ersten Minute an unter Druck. Nach der Führung des Gastgebers musste RSV-Keeper Theune allerdings zweimal sein ganzes Können aufbieten. Kurz vor der Pause sorgte dann Klien-Reyes für die Vorentscheidung. Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchte Peine noch einmal alles, blieb aber ohne Erfolg. Im Anschluss an das 3:0 durch Rudolph versäumte es der Gastgeber, das Ergebnis höher zu schrauben. „Wir haben Chancen ohne Ende gehabt, zwei Hände reichen nicht, um sie aufzuzählen“, sagte Trainer Arunas Zekas. Cheftrainer Hansi Ehrlich ergänzte: „Obwohl wichtige Spieler gefehlt haben, war es ein gutes Spiel.“ – Tore: 1:0 Rudolph (16.), 2:0 Klien-Reyes (39.), 3:0 Rudolph (67.), 4:0 Schäfer (87.), 5:0 Washausen (90.).

B-Junioren
Bezirksliga: SC Hainberg – JSG Sülbeck 1:5.

C-Junioren
Landesliga: SCW – JFC Roswitha-Stadt 6:4 (4:2). Der SCW und Roswitha-Stadt lieferten sich eine unterhaltsame, temporeiche Partie. Die schwache Abwehr der Gastgeber ließ die Gäste immer wieder ins Spiel kommen und bot den Zuschauer am Ende zehn Tore. – Tore: 1:0 Siebert (9.), 1:1 (23.), 2:1 Bassimtabar (30.), 3:1 Schäfer (34.), 4:1 Broscheit (42.), 4:2 (43.), 5:2 Schäfer (50.), 5:3 (58.), 5:4 (60.), 6:4 Schäfer (68.).

Bezirksliga: SC Union Salzgitter – JSG Lenglern/Harste 4:0 (1:0). Der Tabellenzweite kassierte beim Achtplatzierten eine überraschende und enttäuschende Niederlage, mit der er sich vorerst aus dem Aufstiegsrennen verabschiedete. Die JSG, frisch gebackener Vize-Bezirksmeister in der Halle, konnte zu keiner Zeit ihr Spiel aufziehen und ließ sich von einem Abstiegskandidaten auskontern.

mag/war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.11.2017 - 20:57 Uhr

Rotenberg trifft auf Bilshausen, Seulingen empfängt Bergdörfer

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen