Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional RV Stahlross Obernfeld will Tabellenführung verteidigen
Sportbuzzer Sportmix Regional RV Stahlross Obernfeld will Tabellenführung verteidigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 28.02.2018
Sandra Rakebrand (Mitte) und Jennifer Kopp (links) wollen ihren ersten Tabellenplatz in der 1. Radpolo-Bundesliga verteidigen. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

Neben Stahlross Obernfeld mit Jennifer Kopp und Sandra Rakebrand rechnen sich mit dem RV Etelsen, RSV Kostheim II, RSV Frellstedt II und RSV Tollwitz aber auch noch weitere vier Tandems Chancen auf den inoffiziellen Halbzeitmeistertitel aus. Die besten Karten besitzen allerdings die Stahlrösserinnen, die als einzige aus diesem Quintett vier Partien bestreiten, während alle vier Verfolger nur dreimal aufs Spielfeld fahren.

In Süpplingen treffen die Obernfelderinnen ab 14 Uhr auf starke Konkurrenz. Gleich im ersten Spiel geht es gegen das Gastgeberduo Frellstedt I. Alle vier Bundesligaspiele haben die Eichsfelderinnen in den vergangenen beiden Jahren gegen die routinierten Gegnerinnen verloren. Diese Serie soll nun gestoppt werden. Zudem wollen sich Kopp/Rakebrand für die Halbfinalniederlage im Deutschlandpokal vor Wochenfrist revanchieren.

Anschließend treffen die Stahlrösserinnen auf den Tabellenzweiten RV Etelsen. Die Nordniedersachsen sind bester Aufsteiger, haben aber auch mit Annika Müller die Deutsche Rekordmeisterin im Tor. Ein weiteres Aufsteigerpaar wartet mit der RSG Ginsheim im nächsten Spiel auf die Obernfelderinnen. Die Südhessinnen liegen derzeit auf Rang zehn und benötigen jeden Punkt im Abstiegskampf.

In der letzten Begegnung steht den Stahlross-Damen der zweifache Deutsche Meister und letztjährige Bundesligasieger RKB Wetzlar auf dem Spielfeld gegenüber. Bisher spielte das Topteam aus Mittelhessen zumeist mit Ersatz und muss sich aktuell mit Rang acht begnügen. „Mindestens sechs Punkte, lieber mehr, denn die Tabellenführung möchten wir schon sehr gerne verteidigen“, ist das Ziel von Feldspielerin Jennifer Kopp.

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein interessantes Verbandsliga-Derby ist am Sonntag um 17 Uhr in der Katlenburger Burgberghalle zwischen dem Tabellenneunten HSG Rhumetal und dem Fünften MTV Geismar angesagt.

28.02.2018
Regional Volleyball-Verbandsliga der Männer - Weende und ASC II gewinnen auswärts

Premiere für die Volleyballer des Tuspo Weende: Das Team von Trainerin Daniela Wiemers hat in der Verbandsliga sein erstes Spiel der Saison gewonnen. Auch der ASC war in Wolfsburg erfolgreich.

28.02.2018

Oberliga-Schlusslicht TV Jahn Duderstadt hat den erst zu Saisonbeginn verpflichteten Ungarn Laszlo Ujvari mit sofortiger Wirkung freigestellt. Hintergrund: Der Spieler war nach einem geplanten Ungarn-Aufenthalt nicht zum Spiel am 17. Februar in Nienburg zurückgekehrt.

28.02.2018
Anzeige