Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Radball: Möven-Duo aus Bilshausen schafft Sprung nach Berlin

U13 Radball: Möven-Duo aus Bilshausen schafft Sprung nach Berlin

Die U13-Radballer des RV Möve Bilshausen, Linus Heinemann und Leon Schreier, haben sich für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft, die Ende Mai in Berlin ausgetragen wird, qualifiziert.

Voriger Artikel
Tischtennis-Relegation: Esplingerode hält Bezirksklasse
Nächster Artikel
Tennis-Herren-40-Verbandsklasse: TC BW Duderstadt schlägt Vizemeister
Quelle: Pförtner (Symbolbild)

Eichsfeld. Schon in ihrem ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Hardt zeigten sich Linus und Leon in guter Form und gingen mit einem klaren 7:0-Sieg vom Platz. Motiviert traten sie dann auch der gastgebenden Mannschaft aus Gifhorn gegenüber und siegten 3:0.

Im Duell mit Gärtringen I konnten Linus und Leon einen knappen 2:1-Sieg verzeichnen. Die beiden weiteren Begegnungen gegen Gärtringen III und Märkisch-Buchholz gingen ebenfalls an die Jungmöven. So durfte sich das Duo Heinemann/Schreier über einen verdienten ersten Platz und die DM-Qualifikation freuen.

Für Jonathan Fuchs und Lennard Uhde reichte es diesmal nicht zur Qualifikation. In Großkoschen unterlagen sie Weil im Schönbuch mit 1:3 und den Gastgebern mit 1:2. Durch Remis gegen Ginsheim, Reichenbach und Zeitz landeten Fuchs/Uhde schließlich auf Platz fünf. Trainer André Sieg war mit dem Auftritt einer Schützlinge dennoch sehr zufrieden.

cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Deutsche Meisterschaften
Konzentriert: Jannis Heinemann (l.) und Felix Stephan.

Zwei sechste Plätze bei den Deutschen Radball-Meisterschaften der U 17 und U 19 in Nufringen sprangen für die Radball-Teams des RV Möve Bilshausen heraus. Insgeheim hatte sich Franz-Josef Adler, Trainer der Eichsfelder, ein ganz klein wenig mehr versprochen.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.01.2018 - 18:05 Uhr

In der Sporthalle in Duderstadt ist am Wochenende der Ladies-Winter-Cup 2018 ausgetragen worden. Angefangen bei den D-Juniorinnen bis hin zu Teams aus der Oberliga waren unterschiedliche Spielklassen vertreten. Den Sieg bei den hochklassig spielenden Teams holte der TSV Jahn Calden, das Team des Gastgebers wurde Zweiter.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen