Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Heinrichs/Fütterer wollen daheim punkten

Radball-Oberliga Heinrichs/Fütterer wollen daheim punkten

Kurz vor Weihnachten absolviert die Radball-Oberliga am Sonnabend um 13 Uhr den zweiten Spieltag. Während die dritte Vertretung vom RV Stahlross Obernfeld zuhause in heimischer Sporthalle spielt, muss der RV Möve Bilshausen in der Sporthalle am Goetheplatz in Hannover antreten.

Voriger Artikel
Turner begeistern mit „Traumreisen“
Nächster Artikel
MTV Geismar II kann die Titelverteidigung abschreiben

Die Obernfelder Heinrichs/Fütterer wollen vor heimischem Publikum punkten.

Quelle: Richter

Eichsfeld. Mit neun Punkten aus drei Spielen sind die Obernfelder Jan Heinrichs und Sven Fütterer optimal in die neue Spielzeit gestartet. Vor eigenem Publikum hoffen die Stahlrösser auf weitere neun Zähler aus den anstehenden vier Partien. "Gegen Tabellenführer RCG Hahndorf wird es sehr schwer werden zu punkten. Dafür rechnen wir uns gegen die Mannschaften aus dem Mittelfeld Aschendorf und Bramsche I und II reelle Siegchancen aus", sagte Teamsprecher Jan Heinrichs ganz optimistisch.

Anders sieht die Situation beim RV Möve Bilshausen aus. Beim Saisonstart fehlte Torwart Jannes Heinemann und prompt kassierten die Möven in den vier Begegnungen drei Niederlagen. In der Landeshauptstadt wollen Heinemann und sein Partner Felix Stephan nun erst einmal Anschluss ans Mittelfeld bekommen. Dazu müssen gegen die Gespanne vom Gastgeber RCT Hannover II und RSVL Gifhorn I und II möglichst viele Zähler erkämpft werden. "Vielleicht können die beiden ja das Feld von hinten aufrollen, aber leicht wird es nicht", sagte Trainer Franz-Josef Adler und hält  vor dem Spieltag etwas bedeckt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.11.2017 - 18:17 Uhr

Es ist kein Endspiel um den Klassenerhalt dafür ist die Saison noch zu jung. Gleichwohl ist das Heimspiel der SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, gegen den Vorletzten MTV Eintracht Celle ein richtungsweisendes Spiel. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg ist Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen