Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kopps erreichen fünften Platz
Sportbuzzer Sportmix Regional Kopps erreichen fünften Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 12.03.2018
Quelle: Arne Bänsch (Symbolbild)
Anzeige
Eichsfeld

Obwohl Jette Kopp und Johanna Kopp dieses Jahr noch einmal in der U13-Schülerinnen-Klasse hätten spielen können, nahmen sie an den Landes-Titelkämpfen in der U15-Altersklasse teil. Zum einen spielten die Kopps bereits in der Punktspielrunde bei den Älteren mit, zum anderen läuft die Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft nur in der U15-Klasse. Und das Ziel Halbfinale zur DM-Quali haben die Obernfelderinnen damit auch geschafft. Zum Sprung auf das Siegertreppchen fehlte den Kopps etwas Glück. In allen Spielen gegen den RSV Halle I und II, sowie den Ausrichter RSV Frellstedt waren knappe Ergebnisse an der Tagesordnung. Neben zwei Remis unterlagen die Stahlrösserinnen dreimal mit nur einem Tor Unterschied.

Drei Siege

In der U13-Kategorie waren die jüngsten Obernfelderinnen zu ersten Mal bei einer Landesmeisterschaft. Mit acht Mannschaften aus den Vereinen Stahlross Obernfeld, RSV Halle und RSV Frellstedt gab es ein besonders großes Teilnehmerfeld zu vermelden. Mit jeweils drei Siegen aus sieben Spielen waren Obernfeld I mit Marike Morick und Anna Bock und Stahlross II mit Melissa Mühe und Talia Slaby schon mächtig stolz auf ihre Leistungen. Im Vereinsduell trennte man sich 2:2. Durch ein 3:3 gegen Halle I im letzten Match konnte Obernfeld I das Turnier vor der zweiten Stahlross-Mannschaft beenden.

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Volle Punkte“: So lautet das Fazit von Raphael Kopp und André Kopp von der ersten Mannschaft des RV Stahlross Obernfeld zum Heimspieltag in der 1. Radball-Bundesliga. Damit meinen sie nicht nur ihre eigenen optimalen zwölf Zähler aus vier Spielen.

12.03.2018

Jetzt hat es den Verbandsligisten MTV Geismar auch erstmals zu Hause erwischt. Das Team von Trainer Yunus Boyraz verlor gegen den MTV Braunschweig II mit 23:26 (14:15). Allein sieben verschenkte Siebenmeter brachen den Gastgebern eine Woche vor dem Derby bei der HSG Oha das Genick.

12.03.2018

Sein bisher bestes Ergebnis bei nationalen Titelkämpfen hat Jasper Cirkel von der LG Göttingen bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften eingefahren. In Ohrdruf wurde der 28-Jährige als bester Niedersachse 24. in dem 80 Läufer starken Feld der Mittelstrecke über 4100 Meter.

12.03.2018
Anzeige