Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tuspo Weende erhält Preis und ist Stützpunkt
Sportbuzzer Sportmix Regional Tuspo Weende erhält Preis und ist Stützpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 15.12.2016
Die von Tuspo Weende betriebene Radbahn am Sandweg ist zukünftig Leistungsstützpunkt. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

„Im Fördersystem ist vorgesehen, dass neben dem Landesstützpunkt in Hannover auch regionale Stützpunkte existieren“, erklärt Tuspos Abteilungsleiter Holger Buch. Wobei Göttingen der „erste und aktuell einzige Stützpunkt in Niedersachsen“ sei. Buch bezeichnet diese Entwicklung nicht zuletzt „als Anerkennung für unsere erfolgreiche Nachwuchsarbeit“.

Beim landesweiten Förderpreis wiederum ließ der Tuspo acht andere Vereine hinter sich und heimste zum vierten Mal in Folge den ersten Platz ein. Die Bewerbungskommission des Radsportverbandes wählte einstimmig Göttingen und sprach von einer „beispielhaften Nachwuchsarbeit“.

In der Bewerbung um die Auszeichnung war das Nachwuchskonzept der Weender ausschlaggebend. Es sieht unter anderem die Vermittlung von Freude am Radfahren und eine koordinative Grundausbildung im Kindesalter vor, zugleich aber ganz spezifisches Renntraining im Jugendalter. Auch die Erfolge der Saison 2016, in der die Weender mehr als 60 Siege feierten, und Programme jenseits des Leistungssportes flossen in das Ergebnis ein.th

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Volleyball-Regionalliga - Aufsteiger sind unter sich

Zwei Aufsteiger sind am Sonntag in der Volleyball-Regionaliga der Herren unter sich. Um 16 Uhr muss der ASC 46 Göttingen beim TSV Giesen Grizzlys II antreten.

15.12.2016
Regional Tischtennis-Bezirksoberliga - Blamables 0:9 in Rhumspringe

Der letzte Hinrundenspieltag in der Tischtennis-Bezirksoberliga war kein guter für den TTV Geismar: Die Erste spielte nur 8:8 in Westerhof, die Reserve verschenkte mit 0:9 beide Punkte an Rhumspringe.

14.12.2016

Die WNBL-Mannschaft der BG 74 Veilchen Girls hat ihr Heimspiel gegen die Chemcats Chemnitz mit 43:53 (19:27) verloren. Das Team bleibt auf Rang vier der Tabelle, hat nun allerdings vier Punkte Rückstand auf Platz drei. Ersatzgeschwächt ging das Team von Trainer Giannis Koukos in die Partie und konnte diese dennoch lange offen halten.

14.12.2016
Anzeige