Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Reiten: Turnier am Kehr beginnt heute

Saisoneinstieg Reiten: Turnier am Kehr beginnt heute

Dressur- und Springprüfungen stellen sich die Reiter aus der Region mit ihren Pferden von Freitag bis Sonntag beim Reitturnier am Kehr. Unter den Teilnehmern befinden sich mit Phillip Hess, Marion Loew, Inka Rossek und Hendrik Gaebel erfahrene Reiter.

Voriger Artikel
2. Basketball-Bundesliga: Damen der BG Göttingen unter Druck
Nächster Artikel
Schwimmen: Vier Landestitel für die Göttinger Waspo 08

Viele Dressurprüfungen: Das erste Turnier der Region (hier Andrea Wille (RV Hardenberg im vergangenen Jahr) beginnt heute am Kehr.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Auf dem Programm des Hallenturniers am Beginn der Saison stehen erneut Prüfungen – sowohl für Reiternachwuchs als auch für Turnierreiter.  Gastgeberverein  ist der RV Hainholzhof/Herberhausen.

Am heutigen Freitag beginnt das Turnier um 14 Uhr, am Sonnabend und Sonntag jeweils um 8.30 Uhr. Auf dem Programm stehen am Freitag: eine Reitpferdeprüfung (14 Uhr), die Dressurpferdeprüfung der Klasse A (16 Uhr) und die der Klasse L (18 Uhr).

Am Sonnabend folgen: die Dressurprüfung der Klasse A (8.30 Uhr), eine L-Dressur auf Trense (10.30 Uhr) und auf Kandare (13.30 Uhr) sowie eine Dressurprüfung der Klasse M (16.30 Uhr).

Für den Sonntag sind eingeplant: eine M-Dressur (8.30 Uhr), ein Dressurreiterwettbewerb und Einfacher Reiterwettbewerb für die Jüngsten (11 Uhr), eine Kombinierte Dressur- und Springprüfung der Klasse A (13 Uhr), ein Stilspringwettbewerb der Klasse E (14.30 Uhr) und schließlich zwei Springprüfungen der Klasse A (ab 15.15 Uhr).

Von Telse Wenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
16.01.2018 - 15:33 Uhr

Rund 340000 Euro: Diesen Betrag investiert der SC Hainberg derzeit in die Modernisierung seines Vereinsgebäudes auf den Zietenterrassen. Jörg Jockel Lohse, seit vier Jahren Vorsitzender der Blau-Weißen, betont: Das ist für uns ein Quantensprung.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen