Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Rosdorf-Grone gegen List Favorit
Sportbuzzer Sportmix Regional Rosdorf-Grone gegen List Favorit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 27.11.2009
Anzeige

Die erste Saisonhälfte neigt sich dem Ende entgegen. Nachdem es anfangs gar nicht gut für die HG ausgesehen hatte und der Start mit drei Niederlagen misslang, stellte sich nach dem ersten Sieg ein Aufwärtstrend ein. So wurde keines der letzten fünf Heimspiele verloren, und vor zwei Wochen wurde sogar Meisterschaftsfavorit Zweidorf/Bortfeld bezwungen. Der siebte Rang und das gesicherte Mittelfeld ist der Lohn.

„Damit das so bleibt, sollten wir auch gegen List gewinnen“, sagt Trainer Lars Rindlisbacher. Der SC Germania hat eine große Bundesliga-Vergangenheit, mit Jürgen Löffler einen erfahrenen Trainer, und auch die Mannschaft ist gut besetzt. „Ich hab’ sie eigentlich weiter oben erwartet“, wundert sich der HG-Trainer über das bislang schwache Abschneiden. Allein der Rückraum um Annika Raatz und Alexa Grzeskowitz spricht für Erfahrung und Qualität. „Sie sind besser besetzt als ihr Tabellenplatz aussagt“, unterstreicht Rindlisbacher. List ist lediglich Zehnter (6:14 Punkte), und die Tatsache, dass der Gast alle fünf Auswärtsspiele verloren hat, macht die HG zum Favoriten.

Trotzdem warnt der Trainer: „Unser Spiel steht und fällt mit unserem Tempospiel, das müssen wir hinkriegen. Der Rückraum läuft noch viel zu parallel, geht nicht steil in die Lücken.“ Setzt die HG, die in voller Besetzung auflaufen kann, die Vorgaben des Trainers um, stehen die Chancen gut, die eigene Halle erneut als Sieger zu verlassen.

kri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Frauenfußball-Bezirksoberliga hat der FC Lindenberg-Adelebsen nicht an die Leistung aus dem Hinspiel gegen Bad Lauterberg anknüpfen können und kehrte mit einer Niederlage heim. In der Bezirksliga unterlag die SG Holtensen/Elliehausen trotz guter Leistung gegen die Sparta-Reserve, und die SVG überließ ihren Gästen aus Upen die Zähler. Freude gab es beim ESV Rot-Weiß, der mit einem Sieg gegen den SV Puma seine Tabellenführung untermauerte.

27.11.2009

Die Erfolgsserie des seit acht Spieltagen ungeschlagenen Handball-Landesligisten MTV Geismar droht zu reißen. Der Aufsteiger tritt im Auswärtsspiel am Sonnabend, 28. November, (18 Uhr, KGS-Sporthalle) gegen den souveränen Tabellenführer MTV Moringen an. Zur gleichen Zeit empfängt die Oberliga-Reserve der HG Rosdorf-Grone den Vierten HF Helmstedt-Büddenstedt (18 Uhr, Rosdorfer Sporthalle Siedlungsweg).

26.11.2009

Es ist das Spiel der Spiele im Göttinger Nachwuchsbasketball: das ewig junge Derby zwischen der BG 74 und dem ASC 46, der als Team Göttingen in der Bundesliga der Junioren (JBBL) antritt. Die Veilchen sind Gastgeber und gehen am Sonntag, 29. November, um 11 Uhr in der FKG-Halle als Favorit in die Partie.

26.11.2009
Anzeige