Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Rosdorf-Grone gewinnt 36:22

Handball-Oberliga der Männer Rosdorf-Grone gewinnt 36:22

Mit einem weiteren Sieg hat sich Oberligist HG Rosdorf-Grone in die verdiente Osterpause verabschiedet. Der 23. Spieltag bescherte dem Gastgeber mit dem 36:22 (21:12) Erfolg gegen den HV Barsinghausen den achten Sieg in Folge. Dabei lagen die Gastgeber nach acht Minuten bereits 6:1 in Front. Die HG ist damit zum 28. Mal in Folge zu Hause ungeschlagen.

Voriger Artikel
„Lila Wand“ als sechster Mann
Nächster Artikel
Frauen der HG Rosdorf-Grone verlieren
Quelle: dpa (Symbolbild)

Rosdorf. „Eine deutlichere Führung wäre bei höherer Konzentration schon zur Pause möglich gewesen“, kommentierte Teammanager Rainer Mündemann schon nach 30 Minuten eine insgesamt nur mittelmäßige Partie

Krebs (6), Zech (5) und Frölich (4) waren die erfolgreichsten Werfer die HG.

Das nächste Punktspiel steigt am 13. April. Dann reist die HG zur Nachholbegegnung bei Eintracht Hildesheim II. Zuvor empfängt Rosdorf-Grone am 3. April (17 Uhr) den Verbandsliga-Spitzenreiter HSG Plesse-Hardenberg zu einem Testspiel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.12.2017 - 21:44 Uhr

Interessante Teilnehmer, spannende Fußballpartien und strahlende Sieger: Die 28. Auflage des Günther-Brosenne-Turniers hat auch in diesem Jahr viele Sportfreunde nach Adelebsen gelockt. Den begehrten Wanderpokal sicherte sich am Sonntagabend der FC Grone.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen