Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Rücksicht auf TSV Holtensen

Sparkassen-Cup Rücksicht auf TSV Holtensen

An einem Mittwoch beginnt im kommenden Jahr das Fußball-Vorbereitungsturnier Sparkasse-Göttingen-Cup: Los geht’s am 14. Juli, das Endspiel soll wieder am 1. August, einem Sonntag, angepfiffen werden. „Der Spielplan wird um eine halbe Woche verlängert“, sagte Reinhold Napp, 2. Vorsitzender des Mitausrichters SVG.

Mit der Maßnahme soll Rücksicht genommen werden auf die Sportwoche des TSV Holtensen, der im kommenden Jahr sein 100-jähriges Jubiläum feiert. „Der TSV hat sich immer bemüht, die Kooperation zu suchen“, unterstrich Napp. Die Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des FC Grone sind vom Vorbereitungs-Cup nicht betroffen.

Ins 05-Turnier integrieren

Ein wenig in den Terminkalender der Organisatoren von SVG, Grone und SCW hagelt demgegenüber das Blitzturnier des Cup-Teilnehmers RSV 05 mit Zweitligist St. Pauli und Eintracht Northeim: Das Turnier im Jahnstadion steht am 21. Juli auf dem Programm. „Wir müssen sehen, dass für beide Seiten das Beste herumkommt“, bekräftigte Napp. Das RSV-Turnier soll nach Möglichkeit in den Ablauf des Sparkassen-Cups integriert werden, für dessen Auflage 2010 die Organisatoren mittlerweile mit der Sparkasse Göttingen eine Vereinbarung geschlossen haben.

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.01.2018 - 20:28 Uhr

Toller Jugendfußball beim 4. Audi Göttingen Cup für C-Junioren in der THG-Halle

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen