Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Rugbyturnier am Jahnstadion Göttingen
Sportbuzzer Sportmix Regional Rugbyturnier am Jahnstadion Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 05.04.2018
Szene von den Deutsche Hochschulmeisterschaften 2013 auf dem Gelände der Uni Göttingen. Quelle: Pförtner
Göttingen

Die Weenderinnen erwarten dazu elf Mannschaften aus dem Norden und dem Westen der Republik. Ende des Turniers soll gegen 18 Uhr sein.

Tabellenführer der deutschen 7er-Frauen-Liga Nord ist der SC Germania List, der mit 80 Punkten vor dem FC St. Pauli (66 Punkte) in Front liegt. Auf Rang drei rangiert Union 60 Bremen mit 60 Zählern vor dem SCW Göttingen, der als Vierter in bisher drei absolvierten Spielen auf 48 Punkte gekommen ist.

Die meisten Teams der Rugby-Liga haben bereits vier Saisonspiele absolviert

Bis auf Weende haben die besten acht Teams der Liga bereits vier Saisonspiele absolviert. Hinter den SCWerinnen rangieren in der Tabelle so namhafte Teams wie Hannover Unicorns und TuS Lübeck 93. Mit ebenfalls 48 Punkten auf dem Konto sitzt dem Team aus dem Göttinger Norden die fünftplatzierte Mannschaft von RT Münster im Nacken. In der bisherigen Saison fanden Turniere in Hannover, Hamburg, Kiel und Bielefeld statt.

Von Eduard Warda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Osterpause stehen für die Frauen-Oberligisten noch fünf Spieltage auf dem Programm. Die HSG Göttingen tritt zu Hause an, und die HG Rosdorf-Grone muss reisen – und hat den Klassenerhalt noch nicht abgeschrieben.

05.04.2018

Nach den internationalen deutschen Tennis-Meisterschaften hat Barbara von Ende vom TSC Göttingen ihren Titel in der Ü70-Konkurrenz vom letzten Jahr auch bei den nationalen deutschen Hallen-Meisterschaften in Essen erfolgreich verteidigt.

05.04.2018

Die TNB-Region Südniedersachsen kann in Zukunft eigenständig weiterarbeiten. Das ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung, die kürzlich in Northeim stattfand. Mit Marc Böttcher (TC GW Herzberg) wurde ein neuer Kassenwart gewählt, der Vorstand bleibt somit handlungsfähig.

05.04.2018