Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SG Holtensen muss in Seesen punkten
Sportbuzzer Sportmix Regional SG Holtensen muss in Seesen punkten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 06.11.2009
Schweres Spiel: Die SG Holtensen, hier mit Cindy Leppert (l.) gegen Sabrina Volkmar von Rot-Weiß, tritt in Seesen an. Quelle: Pförtner
Anzeige

Lindenberg-Adelebsen reist heute (14 Uhr) zum VfV Oberode. Das Hinspiel konnte der FC mit 4:1 für sich entscheiden, hofft nun auf einen weiteren Erfolg.
Bezirksliga

Eine Art „Endspiel“ bestreitet die SG Holtensen gegen die SG Seesen/Rhüden. „Wir müssen und wollen das Spiel gewinnen, um uns die Chance auf den Klassenerhalt zu bewahren“, sagt SG-Trainer Sauermann, der weiterhin mit krankheitsbedingten Ausfällen zu kämpfen hat. Anpfiff ist heute um 14 Uhr in Seesen.
Für Spartas Reserve geht die Reise am Sonnabend zum Zweiten nach Breitenberg. Im Hinspiel gab es ein torloses Remis. Spielbeginn ist um 14 Uhr. Zur gleichen Zeit empfängt der SV Puma (Sechster) den TSV Wulften (Siebter). Im Duell der Tabellennachbarn rechnet der Gastgeber angesichts der personellen Situation jedoch nicht mit Zählern.

Deutlich besser stehen die Erfolgschancen für die SVG, die als Vierter zum Neunten nach Clausthal-Zellerfeld reist. Nach dem deutlichen Hinspielerfolg (11:0) wäre alles andere als ein Sieg eine Enttäuschung. Los geht’s am heutigen Sonnabend um 14 Uhr. Am Sonntag um 11 Uhr erwartet der Dritte ESV Rot-Weiß an der Grätzelstraße den Zehnten SV Rammelsberg.

Kreisliga

Sonnabend, 14 Uhr: TSV Seulingen – SVG II, DSC Dransfeld – ESV Rot-Weiß II; Sonntag, 11 Uhr: RSV 05 – SG Staufenberg, TSV Groß Schneen – Bovender SV.

Müller und Wedemeyer Zweite

Im Kampf um den Tageblatt-Torjägerinnen-Pokal ist die Breitenbergerin Martina Trappe weiter auf dem Vormarsch. Mit ihren vier Treffern gegen Clausthal-Zellerfeld hat sie ihre Spitzenposition behauptet und ihren Vorsprung ausgebaut. Auf dem zweiten Rang haben sich die Lindenbergerinnen Müller und Wedemeyer vorgeschoben, dahinter verweilen Spartas Rust und Große.
20 Tore: Trappe (Breitenbg.).
16 Tore: Müller, Wedemeyer (Lindenberg-Adelebsen).
14 Tore: Rust (Sparta).
13 Tore: Große (Sparta).
12 Tore: F. Volkmar (Rot-Weiß).

mc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Göttingens Volleyballerinnen kämpfen am Wochenende in Auswärtsspielen um Punkte. Leichte Aufgaben stehen dabei für keines der Teams an, sei es die VSG Göttingen, der MTV Grone oder der Tuspo Weende – entsprechend vorsichtig äußerten sich die Trainer.

06.11.2009

Das erste Rückspiel dieser Oberliga-Spielzeit steht für die Fußball-Frauen des TSV Renshausen auf dem Programm. Auf heimischem Platz empfangen die Schützlinge von Coach Wendelin Biermann den Tabellenfünften vom HSC Hannover. Anpfiff der Begegnung ist am Sonntag, 8. November, um 11 Uhr auf dem Renshäuser Sportplatz am Kressenanger.

06.11.2009
Regional Volleyball-Bezirksliga - Kleine Halle ein Vorteil

Guido Leieweber, Trainer der Volleyball-Bezirksliga-Damen des TSV Nesselröden, ist Realist. Vor dem Heimspiel (Sonnabend, 7. November, 15 Uhr, Nesselröder Sporthalle) schätzt er die Chancen gegen den MTV Holzminden und die VG LaPeKa Osterode ganz realistisch ein.

06.11.2009
Anzeige