Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
SG Rhume I verteidigt fünften Tabellenplatz

Tischtennis-Bezirksliga Mädchen SG Rhume I verteidigt fünften Tabellenplatz

Bei den abschließenden Herbstspielen in der Tischtennis-Bezirksliga der Mädchen hat die siegreiche SG Rhume I ihren fünften Tabellenplatz verteidigt.

Voriger Artikel
Zwei Bilshäuser Teams sind qualifiziert
Nächster Artikel
Acht Medaillen für Eichsfelder Tennis-Nachwuchs
Quelle: dpa (Symbolbild)

Rhumspringe. SG Rhume I  – TTC Schwarz-Rot Gifhorn 6:0. Das SG-Doppel Nadine Gatzemeier/Franziska Domeier leitete mit dem Drei-Satz-Sieg über Vivianne Henneicke/Celina Melz den Rhumer Sieg ein. Bei den noch benötigten fünf Einzelsiegen lief für die SG-Mädels alles wie am Schnürchen: Lediglich Leonie Preiß und Nadine Gatzemeier gestatteten ihrer gemeinsamen Gegnerin Vivianne Hennecke je einen Satzgewinn.

SGR I: Gatzemeier/Domeier (1), Gatzemeier (2), Preiß (2), Domeier (1).

SG Rhume II – TTC Schwarz-Rot Gifhorn 1:6. Die befürchtete Höchststrafe ließen die tapfer kämpfenden SG-Mädels nicht zu. Allerdings hing der SG-Ehrenpunkt lange Zeit am seidenen Faden. Anna Monecke lag nämlich gegen Janna Dettmer bereits mit zwei Sätzen im Rückstand. Aber die Rhumerin steigerte sich und meisterte nach dem 2:2-Satzausgleich auch den Entscheidungssatz souverän mit 11:6.

SGR II: Monecke (1).

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tischtennis-Oberliga

Äußerst spannend machten es zum Abschluss der Hinrunde die Tischtennisspielerinnen von Torpedo. Um die Herbstmeisterschaft einzufahren, musste nach dem klaren 8:1-Sieg in Bremen in Heiligenrode gewonnen werden, denn Konkurrent Hannover hatte in seinem letzten Spiel des Jahres gesiegt. Das Team schaffte eine Punktlandung: Die Aufsteigerinnen schlugen Heiligenrode mit 8:6.

  • Kommentare
mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen