Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
SG Rhume bleibt im Rennen

Tischtennis-Bezirksliga SG Rhume bleibt im Rennen

Im Kampf um den Vizetitel bleibt die SG Rhume in der Tischtennis-Bezirksliga auch weiter im Rennen: Die Rhumer entführten beim Mitkonkurrenten Nikolausberger SC einen enorm wichtigen Punkt.

Nikolausberger SC – SG Rhume 8:8. Wichtig war für die Eichsfelder, dass zu Beginn zwei Doppel gewonnen wurden. Dabei glänzte das erste SG-Gespann Stefan Schusterbauer/Tim-Martin Kujoth mit dem Viersatzsieg über die SC-Asse Bastian Müller/Thomas Marschler. Dazu präsentierte sich in der unteren Etage Torsten Reinhardt in Topform: Als einziger Rhumer gewann er gegen Frank Oetzel und Thomas Bruns beide Einzelspiele.

Vorsprung vergeben

Zu erwähnen ist noch das Spitzeneinzel zwischen dem SC-Topspieler Thomas Marschler und dem Rhumer Stefan Schusterbauer: Der Rhumer lag bereits mit 2:1 in Front, musste sich aber noch in fünf Sätzen beugen. Im Schlussdoppel hatten Stefan Schusterbauer/Tim-Martin Kujoth die beiden ersten Sätze jeweils mit 11:2 gewonnen.

Dann wurden die beiden Rhumer leichtsinnig und fast hätten ihre Gegner Kai-Uwe Grüneklee/Thomas Bruns den Satzausgleich erzielt. Aber mit 13:11 sicherten die zwei Rhumer ihren Viersatzerfolg und zugleich den 8:8-Punktgewinn. – SG Rhume: Schusterbauer/Kujoth (2), Golenia/Reinhardt (1), Kujoth (1), Golenia (1), Diedrich (1), Reinhardt (2).

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 15:01 Uhr

Der SC Weende vermeldet einen Neuzugang: Louis Westerkamp vom SV Quitt Ankum wird den Fußball-Landesligisten ab sofort verstärken. Außerdem kehren einige Langzeitverletzte zurück, wie SCW-Trainer Marc Zimmermann berichtet.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen