Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SG Rhume gelingt Sensation zum Auftakt
Sportbuzzer Sportmix Regional SG Rhume gelingt Sensation zum Auftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 18.09.2017
Quelle: Symbolbild: Schneemann
Gerblingerode

Dabei war auch ein wenig Glück im Spiel, da von den vier knappen Fünfsatzspielen immerhin drei an das Gastgeber-Team gingen. Ein grandioser Start mit den Siegen in allen drei Doppelkonkurrenzen brachte auch die zahlreichen Zuschauer von Anfang an in Euphorie. Die Fangemeinde feuerte ihre Heimmannschaft unentwegt lautstark an. Unter tosenden Beifall zogen die Rhumer wie im Rausch mit dem Gewinn von fünf der ersten sechs Einzelpartien über 6:0 auf 8:1 davon.

Die anschließende Jembker Aufholjagd kam zu spät. Pascal Bigalke konnte mit dem neunten Punkt nach dreieinviertel Stunden Spielzeit den Deckel draufmachen. Nun geht es am nächsten Freitag mit sicherlich viel Selbstvertrauen zum Bovender SV, der mit einer Niederlage beim Spitzenreiter Union Salzgitter II in die Saison gestartet ist. – Punkte SG Rhume: Doppel: T. Kujoth/S. Schusterbauer (1), S. Peters/M. Bieschke (1), P. Bigalke/F. Kopp (1). – Einzel: Peters (1), Kujoth (1), Schusterbauer (1), Bigalke (1), Kopp (1), Bieschke (1).

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aller guten Stahlross-Dinge sind drei. Nach den beiden Radballmannschaften des RV Stahlross Obernfeld hat sich in Ginsheim auch das Radpolo-Tandem Jennifer Kopp und Sandra Rakebrand für die Deutschen Meisterschaften am 21. Oktober 2017 in Hamburg qualifiziert.

18.09.2017
Regional Tischtennis-Bezirksoberliga - TSV Nesselröden triumphiert erneut

Auch das zweite Saisonspiel hat der TSV Nesselröden in der Tischtennis-Bezirksoberliga gewonnen. Mit 9:1 schickte das Nathe-Team den ohne seine Nummer eins und drei angetretenen Aufsteiger Bovender SV II nach etwas mehr als zwei Stunden wieder nach Hause.

18.09.2017

Mit 0:3 (20:25, 23:25, 25:27) haben die Volleyballer des ASC 46 ihr Auftaktmatch gegen den DJK Füchtel Vechta in der Regionalliga verloren. Doch das Ergebnis war nach dem Spiel reine Nebensache, viel mehr schmerzte der Achillessehnenriss von Mannschaftskapitän Christoph Matthes.

18.09.2017