Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Saisonstart für Frauen vorgezogen

Handball Oberliga Saisonstart für Frauen vorgezogen

Der Saisonstart für die Oberliga-Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg ist vorgezogen worden: Der Titelverteidiger bestreitet am Freitag, 2. September, um 20.45 Uhr sein erstes Heimspiel gegen den Hannoverschen SC.

Voriger Artikel
TV Jahn-Test gegen Melsungen fällt aus
Nächster Artikel
Kein klarer Favorit im S-Springen

Die Handballdamen der HSG Plesse-Hardenberg müssen nach ihrem Testspiel gegen SV Sülfeld am Donnerstag wieder antreten.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Mit Blick auf den neuen Saisonstart intensiviert Trainer Tim Becker noch einmal das Vorbereitungsprogramm, das in dieser Woche am Donnerstag mit einem Testspiel gegen den nordhessischen Oberligisten HSG Zwehren/Kassel fortgesetzt wird. Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Nörtener Sporthalle „An der Bünte“. In Bovenden finden zwei weitere Testspiele statt: Am Sonnabend um 17 Uhr gegen den TSV Vellmar und am Sonntag um 13 Uhr gegen die HSG Rhumetal. nd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.11.2017 - 18:17 Uhr

Es ist kein Endspiel um den Klassenerhalt dafür ist die Saison noch zu jung. Gleichwohl ist das Heimspiel der SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, gegen den Vorletzten MTV Eintracht Celle ein richtungsweisendes Spiel. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg ist Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen