Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Schauturnen des TSV Obernjesa
Sportbuzzer Sportmix Regional Schauturnen des TSV Obernjesa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 27.11.2018
"Finstere Gestalten" war einer der Programmpunkte beim Schauturnen des TSV Obernjesa. Quelle: Heller
Rosdorf

Die Zuschauer in der voll besetzten Rosdorfer Sporthalle wurden am Anfang des mehrstündigen Programms von den jüngsten Gymnastinnen in eine Unterwasserwelt entführt. Für die vier- bis achtjährigen Mädchen war dies der erste Auftritt vor Publikum und sie waren mit großer Begeisterung dabei. Damit war der Bann gebrochen und die Zuschauer unterstützten während des gesamten Nachmittags die Aktiven mit begeistertem Applaus und sehr guter Stimmung.

Gymnastinnen aller Altersstufen haben die Zuschauer in der Rosdorfer Sporthalle begeistert. Für ihre bunten Choreografien erhielten sie viel Beifall.

Es wurden Pflicht- und neue Wettkampfküren aller Leistungsstufen gezeigt. Gruppen-, Einzel- und Showdarbietungen sorgten für viel Abwechslung. Die Gymnastinnen unter Cheftrainerin Ilonka Moschkau und ihrem Team zeigten, was die Rhythmische Sportgymnastik ausmacht. Zu verschiedenen Choreographien wurden mit den Handgeräten Ball, Seil, Reifen, Band und Keulen schwierige Handhabungen und Würfe gezeigt. Sehr zur Freude der Zuschauer gab es auch verschiedene Schauübungen zu ganz unterschiedlichen Themen, Musik und Kostümen.

Mit einem fröhlichen Finale, an dem sich alle Gymnastinnen beteiligten, ging dieses Schauturnen des TSV Obernjesa zu Ende. Die Zuschauer verabschiedeten die Aktiven mit einem langanhaltenden und wohlverdienten Beifall.

Von Kathrin Lienig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ASC Göttingen hat in der Basketball-Regionalliga wichtige Punkte liegen gelassen. In Stade setzte es eine derbe 86:109-Niederlage.

27.11.2018

Läuferin Jana Beyer von der LG Eichsfeld und ihr Trainer Olaf Waida sind bis nach Darmstadt gereist, um bei einem Crossrennen an den Start zu gehen. Dieser Wettkampf war zugleich die Qualifikation für die Europameisterschaft im Crosslauf am 9. Dezember im niederländischen Tilburg.

27.11.2018

Jetzt hat es auch den Northeimer HC erwischt: Das Team um Trainer Carsten Barnkothe unterlag ausgerechnet im 13. Punktspiel gegen GWD Minden II mit 24:28 (11:26) und musste vor rund 400 enttäuschten Zuschauern damit seine erste Heimniederlage in der 3. Handball-Liga einstecken.

26.11.2018