Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Weniger rutschig trotz Schnee

56. Göttinger Crosslauf-Serie Weniger rutschig trotz Schnee

Der zweite Durchgang der 56. Göttinger Crosslauf-Serie wird Sonnabend um 13.50 Uhr gestartet. Der Lauf findet wie jedes Jahr auf dem Hainberg im Göttinger Wald mit Start und Ziel am Kehr nahe des ehemaligen Hainholzhofes statt.

Voriger Artikel
Göttinger gewinnt Steelman Run in Hannover
Nächster Artikel
Letzte Sportel-Aktion des Jahres

56. Auflage der Göttinger Cross-Serie, hier eine Aufnahme vom Auftakt am Uni-Sportzentrum.

Quelle: Schneemann

Göttingen. Trotz der für Südniedersachsen ab Freitagnachmittag angekündigten Schneefälle, die den Sonnabend über anhalten sollen, rechnen die Verantwortlichen der LGG nicht damit, dass sich die Rutschpartie des ersten Durchgangs vom Sportinstitut wiederholt. Die Läufer werden es mit weniger steilen Abschnitten sowie breiteren und großteils geschotterten Wegen zu tun haben.

Die lange Steigung auf der Zielgeraden dürfte für die meisten Sportler daher das größte Problem darstellen. Für Kurzentschlossene sind Nachmeldungen vor Ort möglich.

Von Gerd Brunken

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.12.2017 - 21:44 Uhr

Interessante Teilnehmer, spannende Fußballpartien und strahlende Sieger: Die 28. Auflage des Günther-Brosenne-Turniers hat auch in diesem Jahr viele Sportfreunde nach Adelebsen gelockt. Den begehrten Wanderpokal sicherte sich am Sonntagabend der FC Grone.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen