Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Südniedersächsische Schüler laufen bei Berlin-Marathon

42 Kilometer durch die Bundeshauptstadt Südniedersächsische Schüler laufen bei Berlin-Marathon

Schüler und Lehrer der KGS Gieboldehausen und des Pädagogiums Bad Sachsa haben an Läufen der 44. Auflage des Berlin-Marathons teilgenommen. Alles in allem 10.000 Schüler nutzten die Gelegenheit, die letzten vier Kilometer der Strecke zu absolvieren.

Voriger Artikel
Wucherpfennig tritt in der Bundesliga an
Nächster Artikel
Round Dance für Anfänger in Rhumspringe

Schüler aus Südniedersachsen beim Berlin-Marathon.

Quelle: r

Eichsfeld/Berlin. Von genau 10.051 Startern lief Luca Rusalo auf Platz 64, während Lisa Diederich auf den 197. Rang kam. Die Strecke führte über Potsdamer Platz, Alexanderplatz, Unter den Linden, Brandenburger Tor am Tiergarten vorbei zur Siegessäule.

Wegen krankheits- und verletzungsbedingtem Ausfall konnte aus der Gruppe der Lehrer lediglich Herr Weisheit am Marathonlauf teilnehmen. Im nächsten Jahr wollen die Lehreinrichtungen wieder in Berlin laufen. Unterstützt wurde die Teilnahme vom Förderverein der KGS Gieboldehausen, der Firma Indula, die die Trikots sponserte, und der Sparkasse Duderstadt.

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.11.2017 - 17:59 Uhr

Ich habe nicht zugesagt, um den Job nur vier Monate zu machen, sagt Jan-Philipp Brömsen im Tageblatt-Interview über seine neue Aufgabe als Trainer des Fußball-Oberligisten SVG Göttingen. Viel Zeit zum Reden habe man aktuell nicht, das können wir im Winter machen, sagt der Coach.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen