Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Schwung mitnehmen
Sportbuzzer Sportmix Regional Schwung mitnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 06.11.2009
Anzeige

Breitenbergs Coach Rüdiger Schmiedekind geht fest davon aus, dass die Partie angepfiffen wird. „Der Trainer hat erzählt, dass die mehrere Plätze zur Verfügung haben und von daher auf jeden Fall spielen wollen“, berichtet Christian Ortlepp, Co-Trainer bei den Germanen.

Die Gastgeber, die momentan auf Platz neun liegen, wollen natürlich vor eigenem Publikum auf jeden Fall versuchen, sich durch einen Sieg weiter aus der Gefahrenzone zu bringen. Wobei die Gefahr für die Breitenberger (13.) derzeit wesentlich größer ist. „Wir müssen versuchen, gegen den VfB zu punkten“, wünscht sich Ortlepp, der mit Trainer und Team innerhalb der Woche vor allem noch einmal am Defensivverhalten gearbeitet hat. „Da waren die Jungs am vergangenen Wochenende noch ein wenig unsicher. Aber gerade in den Zweikämpfen müssen wir noch energischer zu Werke gehen“, fordert Ortlepp.

Polske fehlt auf jeden Fall

Personell sieht es recht gut aus bei den Germanen. Außer auf die Langzeitverletzten Jan-Christoph Koch und Fabian Otto müssen die Eichsfelder auf jeden Fall noch auf Robin Polske verzichten, der einen Schlag auf den Knöchel abbekommen hat.
Ganz oben auf der Wunschliste von Christian Ortlepp steht das Mitwirken von Routinier Alexander Hellmold. Dieser ist derzeit beruflich in Stuttgart, weiß immer erst kurzfristig, ob er ins Eichsfeld reisen und das Team unterstützen kann. „Es wäre schon toll, wenn er spielen könnte, denn wir würden natürlich nur ungern das siegreiche Team vom vergangenen Wochenende umstellen“, berichtete der engagierte Ortlepp.

vw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Damit hatte Stephan Albrecht, Trainer des Handball-Regionalligisten TV Jahn Duderstadt, nicht gerechnet: Als Tabellenführer fährt er am Sonnabend (7. November, 19 Uhr) zu einem seiner Titelfavoriten, nämlich zum HC Aschersleben Alligators. Damit den Eichsfeldern der Platz an der Sonne auch noch weiter erhalten bleibt, dafür hat er ein simples Rezept. „Es wäre am einfachsten, wir gewinnen dort“, flachst er.

06.11.2009

VSG Göttingen (bis diese Saison Grellis) gegen die VSG Ammerland – ein Dauerbrenner der Volleyball-Regionalliga. Seit vielen Jahren treffen die Teams aufeinander und liefern sich heiße Duelle. Am Sonntag, 8. November, um 16 Uhr gibt es in der Godehardhalle die nächste Auflage.

06.11.2009

Die Fußballerinnen läuten am Wochenende die Rückrunde ein und stehen vor lösbaren Aufgaben. Das wohl wichtigste Spiel bestreitet die SG Holtensen/Elliehausen: Das Team von Olaf Sauermann muss in Seesen punkten, um das Ziel Klassenverbleib nicht aus den Augen zu verlieren.
Bezirksoberliga

06.11.2009
Anzeige