Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Seeburg will punkten

Fußball Seeburg will punkten

Fünf Nachholspiele hat Staffelleiter Hans Kolter in der 1. Fußball- Kreisklasse A über die Osterfeiertage angesetzt. Die zweite Mannschaft von BW Bilshausen hat zweimal Heimrecht gegen den FC Brochthausen und SW Bernshausen. Tabellenführer SV Seeburg empfängt Viktoria Gerblingerode.

Voriger Artikel
JSG Bergdörfer sorgt für faustdicke Überraschung
Nächster Artikel
JSG Bergdörfer sorgt für faustdicke Überraschung

Weggespitzelt: Nesselrödens Benedikt Curdt (links) ist schneller als die Seeburger Christopher Rust (Mitte) und Nils Hellmold (rechts).

Quelle: Tietzek

Ostersonnabend:

BW Bilshausen II – FC Brochthausen (0:3 im Hinspiel). Beide Mannschaften wollen sich mit einem Dreier im Mittelfeld festsetzen und sich vom gefährdeten Tabellenende absetzen.

TSV Nesselröden – FC Westerode (5:2). Im Nachbarderby will sich der FC Westerode für die Hinrundenniederlage revanchieren.

SV Seeburg – Viktoria Gerblingerode (2:0). Nach der ersten Saisonniederlage am letzten Sonntag will der Tabellenführer zu Hause seine weiße Weste behalten.

Ostermontag:

BW Bilshausen II – SW Bernshausen (0:4). Um den Kontakt zum Tabellenführer nicht zu verlieren müssen    die Bernshäuser bei der Bilshäuser Reserve die drei Punkte einfahren.

SG Rhume – VfL Olympia Duderstadt (1:2). Die Duderstädter überzeugten am vergangenen Sonntag nur im zweiten Durchgang, wollen jetzt aber bei der SG Rhume nachlegen. 

                                                                                                                                                Von det 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
15.12.2017 - 16:50 Uhr

Am Donnerstagabend ist der FC Lindenberg Adelebsen 01 beim heimischen Adelebser Günther-Brosenne-Turnier als Tabellendritter in seiner Gruppe ausgeschieden. Eine zweite Chance auf Hallen-Siege gibt es am Sonnabend in Uslar.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen