Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Showdown in der Oberliga mit Eichsfelder Beteiligung
Sportbuzzer Sportmix Regional Showdown in der Oberliga mit Eichsfelder Beteiligung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 24.05.2018
Jannes Heinemann (links) und Felix Stephan vom RV Möve Bilshausen I. Quelle: Helge Schneemann
Eichsfeld

Es geht um die Meisterschaft und den wichtigen zweiten, zur Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga berechtigenden Platz. Der Tabellenführer RV Möve Bilshausen (Jannes Heinemann/Felix Stephan) liegt bei noch vier ausstehenden Partien nur zwei Punkte vor dem RV Möwe Göttingen (Simon Voß/Janek Voß) und dem punktgleichen drittplatzierten Gastgeber RCG Hahndorf I. Am Ende landet also ein Duo auf dem diesmal ungeliebten dritten Rang.

Alle drei Meisterschaftsaspiranten treffen direkt aufeinander. Daneben müssen die Top drei noch zwei weitere Begegnungen gegen den Liga-Vierten Hahndorf II, den wiedererstarkten Fünften RV Stahlross Obernfeld III (Jan Heinrichs/Sven Fütterer) beziehungsweise den Tabellensechsten Bilshausen II (Thies Heinemann/Lukas Stephan) absolvieren. Wer setzt sich in den Topspielen durch, und wer kann von den Verfolgern wem Schützenhilfe leisten? Spannender kann nun wirklich kein Saisonfinale ablaufen.

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

18 junge Handballer trainieren zusammen in einer Sporthalle – und das, obwohl sie in ihrer Zusammensetzung bunt gemischt sind. Sie alle hören auf die Anweisungen und Tipps von Trainer Frank Nörenberg – einem der wohl erfahrensten Übungsleiter der Handball-Region.

24.05.2018

Mit einem 12:8-Arbeitssieg gegen Schlusslicht Frankfurt hatten die Herren von Göttingen Lacrosse einen wichtigen Schritt in Richtung Erstliga-Relegation der 2. Bundesliga West gemacht. Dann aber verloren sie das nächste Spiel gegen Kassel – und alle Chancen waren dahin.

24.05.2018

Wieder einmal ist die Sparkassen-Arena Austragungsort eines großen Tanzsportereignisses: Am Sonnabend, 26. Mai, wird das Parkett von Einzelpaaren bevölkert, die um Ranglistenpunkte und die Landesmeisterschaft an den Start gehen.

24.05.2018