Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Sieg und Niederlage für Gerblingeröderin Angelina Wucherpfennig
Sportbuzzer Sportmix Regional Sieg und Niederlage für Gerblingeröderin Angelina Wucherpfennig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 06.12.2018
Angelina Wucherpfennig startet in der Luftgwehr-Bundesliga Quelle: r
Eichsfeld

Am fünften Bundesliga-Wettkampfwochenende der Luftgewehrschützen musste sich die BSG Braunschweig dem ungeschlagenen Tabellenführer Elsen aus Paderborn nur knapp mit 2:3 geschlagen geben. Die Entscheidung fiel dabei erst im Spitzenduell, Wucherpfennig hatte bei ihrem Duell gegen eine „sehr starke Gegnerin“ mit 392:396 Ringen das Nachsehen.

Beim Wettkampf in Osterode wurde Hilgert demgegenüber deutlich mit 4:1 geschlagen. „Da lief es richtig gut“, so Wucherpfennig, die erneut 392 Ringe schoss und ihr Duell gewann – allerdings brach die Gegnerin den Wettkampf nach acht Schüssen ab. In der Tabelle rangiert die BSG Braunschweig auf Platz acht. „Die Mannschaften sind bis Platz fünf allerdings punktgleich und unterscheiden sich nur durch die Einzelpunkte“, sagte die Gerblingeröderin.

Um ins Bundesliga-Finale zu gelangen, muss sich die Braunschweiger Schützengesellschaft beim abschließenden Wettkampf im Januar allerdings unter die besten vier Teams schießen. „Das ist schwer, aber nicht aussichtslos. Es wäre toll, wenn wir reinkommen, aber nicht schlimm, wenn es nicht klappt. Wichtig ist, dass wir den Klassenerhalt sicher haben“, sagte Wucherpfennig.

Von Eduard Warda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bogen-Mannschaft der SG Duderstadt ist beim Bogenligawettkampf in der Verbandsliga C in Neustadt am Rübenberge an den Start gegangen. Aufgrund von Verletzungssorgen konnte nur eine Minimalbesetzung von drei Schützen antreten.

06.12.2018

Zum letzten Heimspiel des Jahres empfangen die Regionalliga-Volleyballerinnen des Tuspo Weende den FC 47 Leschede. Die Partie am Sonnabend um 20 Uhr in der Weender Sporthalle ist gleichzeitig auch der Abschluss der Hinrunde.

06.12.2018

Handball-Oberligist HSG Plesse-Hardenberg reist nach der unerwartet klaren 20:31-Heimniederlage gegen den MTV Braunschweig II am Sonntag (17 Uhr) zu den Sportfreunden (SF) Söhre. Damit verbundenen sind nicht gerade die besten Erinnerungen.

06.12.2018