Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Siege für Blau-Gelb und GSC Göttingen

Kegeln Siege für Blau-Gelb und GSC Göttingen

Siege gab es zum Auftakt der 1. Stadtliga der Kegler für den Titelverteidiger PSV Blau-Gelb/Tornado und den Aufsteiger GSC Göttingen. Der PSV setzte sich mit 2925:2874 Holz gegen den SV Bovenden durch, der GSC schlug das favorisierte Grün-Weiß Hagenberg I mit 2913:2904 Holz. Damit hat der PSV die Tabellenführung inne.

Voriger Artikel
Obernfeld II will vor eigenen Fans ins Halbfinale
Nächster Artikel
BG 74 gewinnt dramatisches Derby
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Das beste Ergebnis für Blau-Gelb und das beste Ergebnis überhaupt im Vergleich mit den Bovendern erzielte Manfred Behrendt mit 748 Holz. Ihm am nächsten kam Rainer Feist vom gegnerischen Team, der auf 740 Holz kam. Michael Foth musste wegen Rückenschmerzen verzichten. Im anderen Duell erkegelte Klaus-Jürgen Müller von Grün-Weiß Hagenberg I mit 746 Holz, gefolgt von Carl-Josef Gleitze vom GSC (734).

In der 2. Stadtliga schlug FF Holtensen unterdessen die Flotte Kugel deutlich mit 2862:2733 Holz. Hier war es Werner Lindemeyer, der für Holtensen mit 732 Holz ein Top-Ergebnis erzielte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.01.2018 - 14:43 Uhr

Was ist sportlich am Wochenende in Göttingen und der Region los? Wir haben mal einige Tipps für euch zusammengestellt.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen