Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Spitzenreiter lässt Niederlage Kantersieg folgen

Junioren-Fußball Spitzenreiter lässt Niederlage Kantersieg folgen

Gut erholt von der Niederlage im Gipfeltreffen bei Verfolger BVG Wolfenbüttel (2:3) zeigte sich der Tabellenführer der Fußball-A-Junioren-Bezirksliga, JSG Bergdörfer/Rhume, und schoss im Heimspiel gegen die JSG Moringen einen 7:0-Erfolg heraus. Lokalrivale BW Bilshausen brachte vom Kellerkinderduell beim VfL Oker einen Punkt mit.

Voriger Artikel
Nervenflattern an der Linie kostet ASC den Sieg
Nächster Artikel
Münder führt BG zum Sieg gegen Berlin

Laufduell: Niklas Simmert (vorn) von der JSG Bergdörfer/Rhume ist knapp vor seinem Moringer Gegenspieler am Ball.

Quelle: Walliser

JSG Bergdörfer/Rhume – JSG Moringen 7:0 (3:0). Eine knappe halbe Stunde verteidigten die Gäste ihren Kasten erfolgreich, bevor die überlegenen Platzherren ihre Chancen nutzten. – Tore: 1:0 Dennis Diedrich (29./ Freistoß Dominik Diedrich), 2:0 Jens Ringling (38./köpft Wendland-Freistoß ein), 3:0 Dominik Diedrich (44./Distanzschuss), 4:0 Dennis Diedrich (50.), 5:0 Germerott (57.), 6:0 Tusche (65.), 7:0 Germerott (75./Kopfball).

VfL Oker – BW Bilshausen 2:2 (0:0). Im ersten Durchgang neutralisierten sich beide Teams, ehe nach der Pause der Tabellenvorletzte aus Bilshausen das Kommando übernahm und in Front ging. Allerdings verpassten die Gäste das 3:0, denn Bastian Rohland und Sebastian Riechel trafen jeweils den Pfosten. Nach dem Doppelschlag zum 2:2 drängte dann der Drittletzte auf den Siegtreffer, den BW-Torhüter Alexander Streicher verhinderte. – Tore: 0:1 Hollenbach (47./Direktabnahme), 0:2 Riechel (65.), 1:2 (80.), 2:2 (81.).

B-Junioren-Bezirksliga

Eintracht Northeim – JSG Pferdeberg 2:0 (0:0). Bei gefährlichen Kontern hatten die JSGer mehrmals die Führung auf dem Fuß, doch Malte Hellmold und Kevin Wodarsch waren glücklos. In der 70. Minute leistete sich das Eichsfeldteam vor dem eigenen Tor einen Ballverlust, den ein Northeimer mit erfolgreichem Abschluss aus abseitsverdächtiger Position bestrafte. Ein abgefälschter Ball landete kurz darauf unhaltbar für Torwart Marius Fischer zum 0:2 im Netz (76.). Nach der guten Leistung seiner Elf setzt JSG-Coach Reimund Hellmold nun im Heimspiel gegen den SC Hainberg am heutigen Dienstag (18 Uhr) in Immingerode auf Sieg.

Sparta Göttingen – BW Bilshausen 5:1 (1:0). Julian Hartmann erzielte zwar das zwischenzeitliche 1:1 für die Blau-Weißen (42.), doch ansonsten waren die Spartaner eindeutig am Drücker. Fänger Florian Hartmann wendete eine höhere Niederlage ab.

C-Junioren-Bezirksliga

JSG Pferdeberg – RSV Göttingen 05 3:0 (0:0). In der ersten Halbzeit ließ die 05-Defensive nur wenige Chancen für die Platzherren zu, die nach Hereingaben von Valentin Jäkel dennoch in Führung hätten gehen können. Nach dem Seitenwechsel erhöhte die JSG den Druck, schnürte die Gäste ein und traf nun auch. – Tore: 1:0 Eckermann (52./staubt ab, als der Keeper einen Wüstefeld-Freistoß nur abklatscht), 2:0 Degener (57./Flanke Deppe), 3:0 Wüstefeld (60/ wuchtiger Kopfball aus elf Metern nach Ecke von Jäkel).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen