Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Stahlross-Duo spielt um Deutschlandpokal

Radpolo Stahlross-Duo spielt um Deutschlandpokal

Zu ihrem ersten Finale im Deutschlandpokal reisen die Radpolo-Bundesliga-Spielerinnen Jennifer Kopp und Anna Meseke vom RV Stahlross Obernfeld nach Etelsen. Sechs Teams kämpfen dort am heutigen Sonnabend um den Cup.

In starker Verfassung präsentierten sich die Obernfelderinnen zuletzt. Im Halbfinale gelang ihnen sogar ein Sieg über den DM-Dritten Frell­stedt. Dennoch sind die Favoriten auf die vorderen Plätze heute andere Teams: Die drei Mannschaften, die bei der Deutschen Meisterschaft die Medaillen unter sich ausmachten, befinden sich auch jetzt in der Favoritenrolle – allen voran der Gastgeber und Serienmeister RV Etelsen (sieben Titelgewinne in Folge), der das Double aus dem Vorjahr wiederholen will. Als Vizemeister tritt der RV Seeheim an, gefolgt vom Duo aus Frellstedt.
Einen Platz vor dem Aufsteiger aus Obernfeld platzierte sich in der Abschlusstabelle der 1. Bundesliga der RV Halle II an sechster Stelle. Als einziger Zweitligist geht RV Etelsen III ins Rennen: Das junge Tandem spielt im ersten Jahr im Frauenbereich und ist nur Außenseiter, auch wenn es vor heimischer Kulisse mit einem guten Abschneiden liebäugelt.

Die beiden Obernfeld bauen ebenfalls darauf, dass der Pokal eigene Gesetze hat. In der Punktrunde zogen sie gegen jeden der vier Bundesligisten zweimal den Kürzeren – diese Niederlagenserie wollen Kopp/Meseke im Cupfinale nun aber durchbrechen.

mko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.01.2018 - 12:12 Uhr

Die SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, hat kurzfristig ein Testspiel vereinbart. Gegner ist am Freitag um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am heimischen Sandweg der Bezirksligist SG Werratal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen