Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Start in die Rückrunde
Sportbuzzer Sportmix Regional Start in die Rückrunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 29.10.2009
Zweimal Heimrecht: Dennis Wippermann (links) spielt mit Germania Breitenberg II in der 1. Kreisklasse ebenso vor eigener Kulisse wie eine Klasse tiefer Stefan Werner mit dem VfB Tiftlingerode. Quelle: OT
Anzeige

BW Bilshausen II – DJK Desingerode (4:2 im Hinspiel). Auch im Rückspiel nimmt der Aufsteiger aus Desingerode die Favoritenrolle ein.

TSV Diemarden – TSV Seulingen II (6:1). Die TSV-Reserve wird es beim Neuling und Titelaspiranten schwer haben.

TSV Klein Lengden – SW Bernshausen (1:7). Bisher gab es für die Gastgeber noch keinen Heimsieg – dabei soll es nach den Vorstellungen der Bernshäuser auch bleiben.

Germania Breitenberg II – VfL Olympia Duderstadt (0:17). Ungern denkt man im Breitenberger Lager an das erste Saisonspiel zurück. Ob und inwieweit die Germanen das damalige Resultat korrigieren können, bleibt abzuwarten.
FC Brochthausen – SG Rhume (1:7). In den bisherigen neun Spielen gab es für den FCB zu Hause nur ein Remis – jetzt soll ein Sieg her.

TSV Ebergötzen – FC Westerode (1:1). Beide Teams sind Tabellennachbarn, und daher könnte auch das Rückspiel unentschieden enden.

SG Höherberg – Viktoria Gerblingerode (0:4). Bei den Gästen läuft es gut, und so wollen sie nun auch am Höherberg auf jeden Fall punkten.

2. Fußball-Kreisklasse A
Zum Spitzenspiel treffen sich am Sonntag um 14 Uhr Tabellenführer VfB Tiftlingerode und Verfolger FC Rittmarshausen. – Außerdem: SG Krebeck/H./G. – TSV Nesselröden, Arminia Fuhrbach – TSV Seulingen III, VfR Langenhagen – TSV Holzerode, TSV Landolfshausen II – SW Bernshausen II, SG Obernfeld/Rollshausen II – SG Rhume II.

det

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Derby steht aus heimischer Sicht in der Fußball-Kreisliga im Mittelpunkt des Interesses: Am Freitag, 30. Oktober, um 18.30 Uhr treffen in Obernfeld mit SG Obernfeld/Rollshausen und SV Seeburg zwei Lokalrivalen aufeinander. Am darauffolgenden Sonntag um 14 Uhr sind dann die weiteren Eichsfeld-Vertreter aus Gieboldehausen, Hilkerode und Mingerode ebenfalls am Ball.

29.10.2009

Lediglich ein Derby steht in der Fußball-Kreisliga an diesem Wochenende, 31. Oktober und 1. November, auf dem Spielplan. Und das kann dann auch in die Kategorie „Spitzenspiel“ eingeordnet werden. Denn mit dem PSV Blau-Gelb und der SV Gr. Ellershausen/Hetjershausen treffen am Sonntag zwei Teams aus dem Führungsquartett aufeinander.

29.10.2009

Drei Eichsfelder Teams kämpften in der Obernfelder Sporthalle um Punkte in der Radball-Qualifikation zur Niedersachsenmeisterschaft in der U13-Klasse. Bestes Eichsfelder Duo ist nach dem dritten Spieltag nun RV Rollshausen I auf Rang sechs.

29.10.2009
Anzeige