Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Starting five erklärt sich am Montag
Sportbuzzer Sportmix Regional Starting five erklärt sich am Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 08.05.2009

Trinos Göttingen dürfte allerdings auch ohne Titel groß in den Annalen der Elite-Liga auftauchen, denn es wäre der erste Antragsteller, dem die Lizenz verweigert wurde. Das Verfahren zur Prüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Vereine wurde zur Saison 2003/04 eingeführt. 

„Mir liegen leider nur Daten seit meiner Zeit als Geschäftsführer vor. Andere werde ich vermutlich nicht recherchieren können. Es kann schon gut sein, dass wir erstmals eine Lizenz verweigern“, sagte DBBL-Geschäftsführer Achim Barbknecht. Damenbasketball-Insider Mahmut Ataman, der Göttingen fünf Jahre lang coachte und 2003 in die DBBL führte, sagte: „Ich kann mich nicht daran erinnern, dass einem Club schon mal eine Lizenz verweigert wurde. Meistens gab es eher das Problem, dass die Liga nicht genügend Teilnehmer hatte.“

„Das ist Schmarrn“

Nähere Angaben dazu, welche Positionen im Lizenzantrag der Starting five GmbH „widersprüchlich“ sind – wie die DBBL als Begründung zur nicht erteilten Lizenz mitteilte –, wollten weder Barbknecht noch die Starting five machen. Barbknecht: „Göttingen hat von uns detaillierte Informationen bekommen und weiß genau, welche Positionen widersprüchlich sind. Ich möchte mich nicht äußern, weil es ein schwebendes Verfahren ist.“ 

Starting-five-Pressesprecher Björn-Lars Blank teilte kurz mit: „Eine Entscheidung entsteht. Es ist ein laufender Prozess. Wir werden am kommenden Montag mit einer Pressemeldung informieren.“ Starting-five-Geschäftsführer Marc Franz steht weiterhin nicht für Kommentare zur Verfügung. 

Überrascht war Barbknecht über die Aussage von Trinos-Coach Vlastibor Klimes, dass Saarlouis im vergangenen Jahr ohne Lizenzantrag in der DBBL spielen durfte. „Das ist Schmarrn“, entrüstete sich der DBBL-Geschäftsführer und fügte an: „Saarlouis sind sogar Nachforderungen auferlegt worden, die dann erfüllt worden sind.“ Barbknecht ist seit Juli 2007 DBBL-Geschäftsführer. Der 39-jährige diplomierte Kaufmann und Sportlehrer setzt sein Hauptaugenmerk auf die Professionalisierung der DBBL.

bam

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ganz eng droht es in der Fußball-Bezirksliga für Aufsteiger Gelb-Weiß Elliehausen zu werden: Der morgige Gegner Hattorf liegt auf dem ersten Abstiegsplatz nur drei Punkte zurück. Der Bovender SV könnte mit einem Sieg über Spitzenreiter Osterode ein Ausrufezeichen setzen.

08.05.2009

Bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften präsentierten sich die Radsportler des Tuspo Weende in guter Form. Gleich mehrere Top-Platzierungen wurden errungen, auch wenn der ganz große Wurf mit einem Meistertitel nicht (wieder) gelang.

08.05.2009

„Ich muss vor meiner Elf den Hut ziehen –  sie hat sich endlich wieder als Mannschaft gezeigt.“ So lobt Rüdiger Schmiedekind, Trainer des Fußball-Bezirksoberligisten SV Germania Breitenberg, sein Team nach den jüngsten Punktgewinnen. „Jetzt müssen wir aber nachlegen“, fordert er vor dem Heimspiel am Sonntag (15 Uhr) gegen den VfB Fallersleben.

08.05.2009