Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
TC Blau-Weiß Duderstadt punktet zum Abschluss

Tennis TC Blau-Weiß Duderstadt punktet zum Abschluss

Die Tennis-Herren-40 des TC Blau-Weiß Duderstadt haben sich am letzten Spieltag der Verbandsliga-Wintersaison durch ein 3:3-Heimunentschieden gegen TSG Mörse den dritten Saisonpunkt gesichert. Mannschaftskapitän Matthias Kracht freute sich über „ein leistungsgerechtes Unentschieden. Endlich hat es mal geklappt.“

Voriger Artikel
Oberliga: Torpedo Göttingen weiter auf Titelkurs
Nächster Artikel
Nesselröder Volleyball-Herren siegen zweimal

Konzentriert: Duderstadts Rüdiger Vierhock.

Quelle: Thiele

Duderstadt. Im Spitzeneinzel, das der Duderstädter Mannschaftsführer gegen Thorsten Kitzmann bestritt, wurden tolle Ballwechsel geboten. Zwar verlor Kracht beim Stande von 5:5 im ersten Satz seinen Aufschlag, schaffte jedoch umgehend das Re-Break und sicherte sich Durchgang Nummer eins durch einen 7:5-Sieg im Tie-Break. Im zweiten Satz machte es Kracht spannend. Nach 4:0-Führung konnte sich sein Kontrahent auf 4:5 aus seiner Sicht herankämpfen, letztendlich behielt Duderstadts Nummer eins jedoch die Nerven.

Pech für Vierhock

Etwas Pech hatte dagegen Rüdiger Vierhock in seinem Einzel. Er kämpfte zwar vorbildlich, entschied auch den zweiten Durchgang für sich, verlor am Ende aber knapp in drei Sätzen. Michael Kramer blieb bis zum Schluss konzentriert und errang durch den Zweisatz-Sieg seinen ersten Einzelsieg in der laufenden Saison. Stephan Sturzenbecher steigerte sich zwar im Verlauf seines Matches, war aber beim 0:6, 3:6 gegen Oliver Aretz letztendlich ohne Chance.

In den Doppeln kamen für die Blau-Weißen dann zwei frische Akteure zum Einsatz. Wolfram Döring siegte an der Seite von Matthias Kracht sicher in zwei Durchgängen, Matthias Horn und Michael Kramer standen gegen ihre starken Gegner dafür auf verlorenem Posten.

Spiele Ergebnis
1. Einzel: Matthias Kracht 7:6, 6:4
2. Einzel: Rüdiger Vierhock 3:6, 6:3, 4:10
3. Einzel: Michael Kramer 6:3, 6:4
4. Einzel: Stephan Sturzenbecher 0:6, 3:6
1. Doppel: Matthias Kracht/Wolfram Döring 6:2, 7:5
2. Doppel: Matthias Horn/Michael Kramer 3:6, 2:6

Von Christian Roeben

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tennis-Verbandsliga

Die Tennis-Verbandsliga-Herren-40 des TC Blau-Weiß Duderstadt haben ihr Auswärtsspiel beim SV GW Waggum mit 1:5 verloren.  Mannschaftskapitän Matthias Kracht konnte sein Einzel zwar mit 7:5, 6:3 für sich entscheiden, doch dies sollte der einzige Duderstädter Punkt bleiben.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
18.01.2018 - 19:04 Uhr

125 Spiele, 510 Kinder und Jugendliche und 524 Tore: Der JFV West Göttingen hat erstmals Turniere für alle aktiv spielenden Jahrgänge des Vereins ausgerichtet - mit Erfolg. Die Organisatoren sprechen von einer "grandiosen Atmosphäre". Neben den sechs Turniersiegern wurden die A-Junioren des JFV ausgezeichnet - sie waren das beste regionale Team beim Sparkasse & VGH-Cup gewesen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen