Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TSV Nesselröden unterliegt zum Abschluss mit 0:9 beim Meister
Sportbuzzer Sportmix Regional TSV Nesselröden unterliegt zum Abschluss mit 0:9 beim Meister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 08.04.2018
Quelle: Schneemann
Eichsfeld

Das Quartett Matthias Schenke und Andreas Hose aus der zweiten Nesselröder Mannschaft sowie Hilmar Bömeke und Reinhard Zwingmann aus der dritten vertrat die erkrankten etatmäßigen Akteure Neugebauer, Wüstefeld und Kreißl. Christian Bömeke fehlte auf Grund eines privaten Termines.

Nach zwei Stunden Spielzeit konnten neben den Ersatzspielern auch die verbliebenen Stammspieler Stefan Nolte und Fabian Müller an den Meisterschaftsfeiern der Gastgeber teilnehmen. Durch diese Niederlage fällt der TSVN auf Rang vier zurück und kann aufgrund von Nachholspielen vom TSV Langenholtensen noch auf den fünften Tabellenplatz verdrängt werden.

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlusslicht HG Rosdorf-Grone hat beim Tabellenfünften MTV Vorsfelde mit 24:32 (10.18) verloren. Für die HG war es 18. Niederlage im 22. Spiel. „Mit dem kleinen Kader war nicht mehr drin“, hatte Trainer Lennart Pietsch eine plausible Erklärung für die klare Niederlage.

07.04.2018

Handball-Drittliga-Aufsteiger Northeimer HC ist im fränkischen Bad Neustadt an der Saale tüchtig baden gegangen und hat beim dortigen HSC mit 24:36 (10:18) verloren.

08.04.2018

Der abstiegsgefährdete TV Jahn Duderstadt hat dem Tabellendritten Handballfreunde (HF) Helmstedt-Büddenstedt das Leben über weite Strecken recht schwer gemacht. Am Ende standen die Eichsfelder einmal mehr mit leeren Händen da und mussten mit 28:30 (14:15) die 17. Niederlage im 21. Spiel einstecken.

08.04.2018