Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TSV Seulingen entscheidet Eichsfeld-Derby für sich
Sportbuzzer Sportmix Regional TSV Seulingen entscheidet Eichsfeld-Derby für sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 15.03.2019
Ottmar Rink und der TSV Seulingen setzen sich im Eichsfeld-Derby gegen den TSV Nesselröden durch. Quelle: Richter
Eichsfeld

Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls der Nesselröder Nummer zwei Christopher Wüstefeld war das Derby bis zum letzten Schlag ungemein spannend. Für Wüstefeld sprang Philipp Könecke aus der zweiten TSVN-Mannschaft ein.

Nur einmal gingen die Gastgeber in der Nesselröder Sporthalle in Führung. Nach dem 1:0 im ersten Eingangsdoppel liefen die Hausherren bis zum Ende immer einem knappen Seulinger Vorsprung hinterher.

Aber trotz der zwischenzeitlichen 6:3-Führung der in Bestbesetzung angetretenen Gäste nach der ersten Einzelrunde glaubte das Nesselröder Sextett an seine Chance. Mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz verkürzten Christoph Neugebauer und Christian Kreißl auf 5:6.

Doch nun wechselten die Spielgewinne regelmäßig bis zum 7:8. Mit dem achten Punkt hatten die Seulinger vor dem Abschlussdoppel ein Unentschieden bereits sicher.

Dramatik pur war im Match der beiden Spitzendoppel programmiert. Seulingen gewann den ersten Satz, Nesselröden drehte die Partie zwischenzeitlich mit zwei Satzgewinnen. Das Remis vor Augen, belohnte sich die Heimmannschaft am Ende dann doch nicht: Die Sätze vier und fünf gingen mit jeweils 11:8 an Seulingen.

Vor den restlichen sechs Wochenendspielen der weiteren Kontrahenten bleiben die beiden Eichsfeldteams in der Tabelle vorerst auf den Mittelfeldplätzen fünf und sechs. – Punkte TSV Nesselröden: Doppel: Neugebauer/Stefan Nolte (1). – Einzel: Neugebauer (2), Kreißl (1), Nolte (2), Könecke (1). – Punkte TSV Seulingen: Doppel: Kay Launert/Kilian Wucherpfennig (2), Jonas Barwich/Ottmar Rink (1). – Einzel: Launert (1), Thomas Leitner (1), Barwich (1), Rink (2), K. Wucherpfennig (1).

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Tischtennis-Bezirksliga der Damen - TV Bilshausen gewinnt, TSV Seulingen verliert

In der Tischtennis-Bezirksliga der Damen hat der TV Bilshausen mit 8:3 bei der zweiten Mannschaft des TTC Grün-Weiß Herzberg gewonnen. Der TSV Seulingen musste sich dagegen mit 4:8 beim TTC Grün-Weiß Hattorf geschlagen geben.

15.03.2019

Die Regionalligavolleyballerinnen des Tuspo Weende beenden die Saison 2018/19 am Sonntag mit einem Auswärtsmatch beim FC Leschede. Sportlich ist die Partie nicht mehr entscheidend, Weende hat den Klassenerhalt längst geschafft.

15.03.2019

Den Abstieg vermieden, die Playoffs erreicht: Für die flippo Baskets BG 74 könnte es nach zwei Siegen in Folge nicht besser laufen. Am Sonnabend um 19 Uhr treten die Veilchen beim Tabellendritten BC Pharmaserv Marburg an.

15.03.2019