Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
TSV Seulingen muss Niederlage einstecken

Tischtennis-Bezirksliga Damen TSV Seulingen muss Niederlage einstecken

Nun hat es die Tischtennisspielerinnen des TSV Seulingen in der Bezirksliga doch erwischt. Mit 4:8 mussten die Eichsfelderinnen beim Liga-Zweiten TV Friesen Walkenried die Segel streichen.

Voriger Artikel
Dransfeld spielt gegen Lehrte unentschieden
Nächster Artikel
SG Hilkerode/Birkungen enttäuscht


Quelle: Schneemann

Eichsfeld. Trotz der ersten Saisonniederlage im achten Spiel bleiben die Seulingerinnen aufgrund mehr absolvierter Begegnungen Tabellenführer. Die Gastgeberinnen sind nach vier Partien weiterhin verlustpunktfrei und können sich in den nächsten Spielen selbst an die Spitze manövrieren.

Das TSV-Quartett mag es in dieser Saison offenbar gern spannend. Wieder gingen fünf der zwölf Auseinandersetzungen in den Entscheidungssatz. Hier durften die Gäste aus der Suhlegemeinde aber nur zweimal jubeln. Bis zum 3:3-Zwischenstand konnten sich beide Teams Hoffnungen auf einen erfolgreichen Spielausgang machen. Dann zog Walkenried vorentscheidend auf 7:3 davon. – Punkte TSV Seulingen: Doppel: F. Jung/ K. Münter (1). Einzel: F. Jung (2), A. Brasche (1).

Von Berthold Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.11.2017 - 12:21 Uhr

Es war ein Unentschieden wie eine gefühlte Niederlage: Das sagt Nils Leunig, Trainer der A-Junioren des 1. SC Göttingen 05, über das 4:4 (1:2) seines Teams in der Fußball-Niedersachsenliga gegen Georgsmarienhütte drei Fehler bei Gegentreffern und das Gegentor zum 4:4 in der letzten Minute trübten die Freude.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen