Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
TSV Seulingen steigert sich und holt den Sieg

Hallenfußball TSV Seulingen steigert sich und holt den Sieg

Im vergangenen Jahr noch auf Platz zwei, sicherte sich Fußball-Bezirksligist TSV Seulingen beim Herren-Turnier im Rahmen des Jacobi-Junior-Cups in diesem Jahr den ersten Platz. Damit verwiesen die TSVer ihren Ligakonkurrenten und Gastgeber SV Blau-Weiß Bilshausen auf Rang zwei. Ebenfalls auf dem Podest landete der TSV Eintracht Wulften.

Voriger Artikel
Sammelbecken US-amerikanischer Sportarten
Nächster Artikel
Modell mit Zukunft

Ballsicher: Seeburgs Yusef Alayan (rechts) gegen Daniel Tischmann vom TSV Eintracht Wulften.

Quelle: Tietzek

Erst im letzten Spiel des Tages sollte die Entscheidung über den Turniersieg fallen. Ein Unentschieden oder einen Erfolg benötigten die Seulinger gegen Kreisligist SV Seeburg. Am Ende stand ein 0:0 und der Gesamtsieg.

In Überzahl getroffen

Dass das Team von Coach Thomas Habenicht gegen den späteren Turnier-Vierten nicht mehr gezwungen war, die Initative zu ergreifen, hatte es seinen starken Auftritte zu verdanken, die es zuvor gezeigt hatte. Vor allem im Derby gegen die Bilshäuser ging es hoch her. Robin Jüttner brachte die Hallenbesitzer in der ersten Minute mit einem Drehschuss in Front, Seulingens Tobias Jung glich sechs Minuten später aus. In Überzahl (Robin Bilbeber bekam eine Zeitstrafe) gingen die Seulinger dann sogar mit 2:1 in Front. Doch auch die Bilshäuser konnten kurz darauf aus einer Zeitstrafe für Tobias Jung Kapital schlagen und Sven Heinrich traf zum gerechten 2:2-Endstand. Das Feld komplettierten der FC Lindau, der am Ende auf Platz fünf ins Ziel kam, und der FC Hattorf, der sich auf Rang sechs platzierte.

Ergebnisse: BW Bilshausen – FC Hattorf 2:1, TSV Wulften – SV Seeburg 2:0, FC Lindau – TSV Seulingen 0:4, Seeburg – Bilshausen 1:3, Hattorf – Lindau 2:3, Seulingen – Wulften 3:0, Lindau – Seeburg 0:2, Wulften – Bilshausen 1:0, Seulingen – Hattorf 2:1, Lindau – Wulften 1:2, Hattorf – Seeburg 2:4, Bilshausen – Seulingen 2:2, Hattorf – Wulften 2:2, Bilshausen – Lindau 6:0, Seeburg – Seulingen 0:0.
1. TSV Seulingen 11:3 11
2. BW Bilshausen 13:5 10
3. TSV Wulften 7:6 10
4. SV Seeburg 7:7 7
5. FC Lindau 4:16 3
6. FC Hattorf 8:13 1

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 14:22 Uhr

Der FC Lindenberg Adelebsen 01 ist am Sonnabend, 20. Januar, Gastgeber der ersten Auflage des Globus-Baumarkt-Frauencups in Adelebsen. In der Sporthalle an der Siedlungsstraße in Adelebsen stehen sich ab 14.30 Uhr zwölf Mannschaften aus den Landkreisen Göttingen, Northeim und Werra-Meißner gegenüber.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen