Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
TV Bilshausen gewinnt mit 9:7

Tischtennis-Bezirksklasse TV Bilshausen gewinnt mit 9:7

Durch den 9:7-Erfolg über den Mitstreiter TSV Landolfshausen hat der TV Bilshausen den Spitzenkampf der Tischtennis-Bezirksklasse der Herren für sich entschieden. Damit haben der Dransfelder SC und TV Bilshausen punktgleich mit 13:3-Zählern die Herbstsaison abgeschlossen.

Voriger Artikel
BBT steuert auf Playoff-Kurs
Nächster Artikel
49 Schützen schießen ihre Sieger aus
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bilshausen. Im Match gegen den TSV Landolfshausen mussten die Bilshäuser erwartungsgemäß vier Einzel gegen die Asse der Gäste Marek Kaufmann und Norman Wessolowski abgeben. Aber im Gegenzug brachten die Gastgeber mit Robin Hillebrecht, Jörn-Henrik Behrendt und Reimund Strüber insgesamt sechs Einzel nach Hause. Dennoch wurde es zum Schluss noch einmal hochdramatisch. TVB-Ersatzakteur Michael Kirchner unterlag knapp in fünf Sätzen, die Gäste kamen noch einmal auf 7:8 heran.  Den 9:7-Siegpunkt erkämpfte letztlich das TVB-Spitzendoppel Gerhard Hinz/Reimund Strüber, das in vier Sätzen über Marek Kaufmann/Jens Gatzemeier die Oberhand behielt. –  TVB: Strüber/Hinz (2), Behrendt/Lambertz (1), Hillebrecht (2), Behrendt (2), Strüber (2). ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.11.2017 - 18:17 Uhr

Es ist kein Endspiel um den Klassenerhalt dafür ist die Saison noch zu jung. Gleichwohl ist das Heimspiel der SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, gegen den Vorletzten MTV Eintracht Celle ein richtungsweisendes Spiel. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg ist Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen