Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TV Bilshausen ist daheim chancenlos
Sportbuzzer Sportmix Regional TV Bilshausen ist daheim chancenlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 08.11.2012
Augen auf den Ball gerichtet: Anabell Brauer vom TV Bilshausen, die eine 2:1-Satzführung nicht nutzen konnte. Quelle: Walliser
Anzeige
Eichsfeld

TV Bilshausen  – TTC Göttingen 1:8. Nach Auskurierung ihrer mehrwöchigen Rückenverletzung wirkte im TVB-Aufgebot wieder Spitzendame Christina Hinrichs mit: Aber eine sofortige Rückkehr zur gewohnten Spielstärke war damit nicht möglich, zumal im unteren Mannschaftsteil Annika Hotze durch Celina Klemme ersetzt werden musste. Bereits im Auftaktdoppel wurde mit der TVB-Formation Christina Hinrichs/Celina Klemme der Ehrenpunkt eingefahren. Bei den sieben ausgetragenen Einzelspielen war zumindest eine Partie für den TVB gewinnbar: Die Chance hierfür besaß Anabell Brauer, die nach ihrer 2:1-Satzführung gegen Tanja Kleinhans doch noch in fünf Sätzen den Kürzeren zog. An der Spitze setzte sich TVB-Spielerin Nadine Heyduck großartig in Szene, sodass die beste Göttingerin Renate Maue erst im Entscheidungssatz das Rennen machte. – TVB: Hinrichs/Klemme (1).

Zwei erwartete Auswärtserfolge bescherten dem TTC Esplingerode in der Kreisliga der Frauen mit 8:4-Punkten den dritten Tabellenplatz.

TSV Seulingen II – TTC Esplingerode 3:8. – TSV II: Schwetschenau (2), Schulz (1). TTC: Wüstefeld/Kellner (1), Kellner/v. Ahlen (1), Kellner (3), Wüstefeld (2), Hoffmann (1).

TuS Schededörfer – TTC Esplingerode 2:8. – TTC: Kellner/Hoffmannn (1), Schauenberg/Krüger (1), Kellner (2), Krüger (1), Schauenberg (1), Hoffmann (2).

ja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Im fünften Anlauf hat es beim Neuling der 1. Tischtennis-Bezirksklasse, TSV Nesselröden II, geklappt. Es wurde der lang ersehnte erste Saisonerfolg eingefahren. Bereits seinen zweiten Sieg  feierte der TV Bilshausen.

08.11.2012

Das Spitzenspiel der Tischtennis-Oberliga gegen Hannover 96 endete für die Torpedo-Damen mit einem 7:7, dabei traten die Gäste aus der Landeshauptstadt erstmals in Bestbesetzung an. Nach den Doppeln hatte es sogar nach mehr ausgesehen, denn Trainer Tim Wiegand hatte beide Duos optimal ausgerichtet. Ohne Satzverlust zeigten die Göttingerinnen den Zuschauer schon hier begeisterndes Tischtennis.

08.11.2012
Regional Tischtennis: 9:2-Sieg - SG Rhume bärenstark

Im Augenblick findet Tischtennis-Bezirksoberligist SG Rhume keinen Gegner: Er gewann die Heimpartie gegen den VfL Oker II klar mit 9:2-Sieg und holte sich damit die Tabellenführung.

07.11.2012
Anzeige