Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
TV Bilshausen kassiert gegen Dritten TSV Werra Laubach 3:9-Auswärtsniederlage

Tischtennis-Bezirksliga TV Bilshausen kassiert gegen Dritten TSV Werra Laubach 3:9-Auswärtsniederlage

Der TV Bilshausen hat in der Tischtennis-Bezirksliga der Herren im zwölften Saisonspiel die elfte Niederlage erlitten. Der Tabellenletzte trat beim Dritten TSV Werra Laubach ersatzgeschwächt an und war beim deutlichen 3:9 ohne Chance.

Voriger Artikel
Radball: Bilshäuser Duo Agte/Beck gelingt Befreiungsschlag
Nächster Artikel
Basketball: SG Hilkerode unterliegt MTV Seesen 66:70
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. Wie in den beiden letzten Partien mussten die Eichsfelder auf ihre Leistungsträger Andreas Reuse und Wolfgang Weber verzichten. Das damit ausgelöste Aufrücken in höhere Paarkreuze bedeutete für die Gäste aus Bilshausen eine zusätzliche Schwächung.

Dennoch starteten die TVBer vielversprechend. Gerhard Hinz und Reimund Strüber setzten sich im Doppel ebenso durch wie das Gespann Michael Kirchner/Jürgen Krautwurst. Auch Robin Hillebrecht/Jörn-Henrik Behrendt hätten siegen können, unterlagen aber im Entscheidungssatz unglücklich in der Verlängerung mit 10:12. Anschließend trumpfte jedoch der Favorit Werra Laubach auf. Er setzte sich in allen sechs Einzeln durch und ging damit mit 7:2 in Führung.
Zwar triumphierte Bilshausens Spitzenspieler Gerhard Hinz anschließend in fünf Sätzen gegen den Topakteur der Gastgeber, Florian Scheck, mehr ließen die TSVer, die bereits das Hinspiel mit 9:3 gewonnen hatten, danach jedoch nicht mehr zu.  – TVB: Hinz/Strüber (1), Krautwurst/M. Kirchner (1), G. Hinz (1). ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
16.12.2017 - 17:16 Uhr

Die SVG Göttingen hat auch ihr letztes Spiel des Jahres verloren. Bei Arminia Hannover unterlag der krisengeplagte Fußball-Oberligist am Sonnabend unglücklich, aber verdient mit 2:4 (1:2). Auch eine rote Karte für den Gästetorhüter konnte daran nichts ändern. Der Abstieg ist vermutlich kaum noch zu verhindern.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen