Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TV Bilshausen mit Sieg und Niederlage
Sportbuzzer Sportmix Regional TV Bilshausen mit Sieg und Niederlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 13.03.2018
Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

Aktuell reihen sich die Eichsfelder auf dem sechsten Tabellenplatz im gesicherten Mittelfeld ein. Nach den Eingangsdoppeln führte das Gastgeberteam ohne seinen an Nummer drei gesetzten Andreas Reuse in der Carl-Strüber-Sporthalle gegen den FC Weser mit 2:1 und baute den Vorsprung kontinuierlich bis auf 8:4 aus. Mit zwei Einzelsiegen verkürzten die Gäste noch einmal auf 8:6, bevor Ersatzspieler Ernst Bierwirth im letzten Einzel den Deckel draufmachte. Punkte TV Bilshausen Doppel: Gerhard Hinz/Reimund Strüber (1), Bierwirth/Jürgen Krautwurst (1). Einzel: Agte (2), Hinz (2), Robin Hillebrecht (1), Jörn-Henrik Behrendt (1), Bierwirth (1).

Ohne Reuse und Behrendt gingen die TVB-Akteure gegen Lauenberg an die Tischtennis-Platten. Michael Kirchner und Eduard Schmidt aus der dritten Bilshäuser Mannschaft vertraten die fehlenden Stammspieler. Nach dem 0:3-Fehlstart aus den Eingangsdoppel-Begegnungen kämpfte sich das Bilshausen-Sextett bis zum 4:4-Ausgleich wieder ins Spiel. Mit fünf Niederlagen am Stück in der zweiten Einzelrunde mussten sich die Eichsfelder dann doch geschlagen geben. Punkte TV Bilshausen: Einzel: Agte (1), Hillebrecht (1), Strüber (1), Kirchner (1).

Vier Punkte hat die zweite Vertretung der SG Rhume in der Tischtennis-Herren-Bezirksklasse bei zwei Einsätzen im Göttinger Stadtteil Weende eingefahren. Bei der dritten Mannschaft des SCW Göttingen siegten die Rhumer mit 9:7, gegen Tuspo Weende sprang sogar ein 9:2-Erfolg heraus. Dadurch klettert Rhume II vorerst auf Platz drei in der Tabelle.

Fast vier Stunden kämpften die Protagonisten in der Turnhalle des Göttinger Schulzentrum Nord. Keine der Mannschaften konnte mit mehr als einem Zähler in Führung gehen. Im entscheidenden Schlussdoppel zeigten die Eichsfelder bei 8:7-Führung die besseren Nerven. Punkte SG Rhume II: Doppel: Frederic Müller/Simon Sommer (1) Tobias Sommer/Rene Krause (1). Einzel: Torsten Reinhardt (1), Müller (2), T. Sommer (1), R. Krause (1), Marcel Krause (2).

In der Weender Hainbundschule kam gegen Tuspo zum ersten Mal Stephan Bock aus der dritten Rhumer Mannschaft zum Einsatz in der Zweiten. Nach der 2:1-Führung durch zwei Doppelsiege machte die Rhumer Reserve in den folgenden Einzelspielen den doppelten Punktgewinn klar. Punkte SG Rhume II: Doppel: T. Sommer/R. Krause (1), F. Müller/S. Sommer (1). Einzel: Reinhardt (2), F. Müller (2), T. Sommer (1), R. Krause (1), S. Sommer (1).

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der massiv gegen den Abstieg kämpfende Handball-Oberligist TV Jahn Duderstadt stellt bereits die Weichen für die kommende Saison. Die Verantwortlichen des Vereins wollen zukünftig mehr auf Spieler aus der Region setzen, um auch wieder ein hohes Maß an Kontinuität zu erreichen.

13.03.2018
Regional Tischtennis-Bezirksliga Jungen - DJK Krebeck feiert souveränen Auswärtssieg

Mit einem souveränen 7:3-Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft des TSV Watenbüttel hat sich die DJK Krebeck in der Tischtennis-Jungen-Bezirksliga den dritten Tabellenplatz zurückerobert.

13.03.2018

Zufrieden ist der Trainer des RV Möve Bilshausen Franz-Josef Adler mit seinen drei Mannschaften vom Radball-Verbandsligaspieltag aus Goslar zurückgekehrt. Gegen den Gastgeber und Tabellenführer RCG Hahndorf III gewannen überraschend alle drei Möven-Teams.

13.03.2018
Anzeige