Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
TV Bilshausen unterstützt Bilshäuser Grundschule

Tischtennis-Minimeisterschaft TV Bilshausen unterstützt Bilshäuser Grundschule

Zu einer Minimeisterschaft hat der TV Bilshausen die Grundschule in die Carl-Strüber-Sporthalle eingeladen. Von der großen Begeisterung vom Schnuppertag vor Monatsfrist getragen, sagte Schulleiter Peter Moneke den Sporttag als Schulunterricht spontan zu.

Voriger Artikel
Drei Teams schaffen Sprungs ins Achtelfinale
Nächster Artikel
Neuer Sponsor steigt längerfristig ein

Freuen sich über ihre Siegerurkunden, die Grundschüler aus Bilshausen.     

Quelle: Kopp

Bilshausen. So zog eine große Schar mit über 100 Schülern zusammen mit dem Lehrerkollegium die 700 Meter lange Strecke vom Bilshäuser Schulgebäude zur großen Halle am Sandweg. In der Sporthalle hatte der gastgebende Verein die Spielfläche bereits in zwei Bereiche aufgeteilt. Auf der einen Hälfte waren dreizehn Tischtennisplatten aufgebaut, auf der anderen Seite standen mehrere Stationen für den Mini-Game-Cup, einem Geschicklichkeits-Parcour für die Kinder, die noch nicht an der Platte spielen können.

Über 20 Schläger stellte der Verein den Nachwuchssportlern zur Verfügung. Viele Kinder brachten ihre eigenen Schläger mit. Die 75 Tischtennis-Anfänger wurden in zwei Altersgruppen der Jahrgänge 2006/2007 und 2008 und jünger, aufgeteilt. Cirka 30 kleinere Sportler widmeten sich unterdessen unter der Leitung von Bernd Müller dem Spaßturnier. In allen vier TT-Kategorien wurden in Dreier- oder Vierergruppen eine Vorrunde gespielt. Die jeweils beiden Gruppenbesten erreichten die K.O.-Runde. Über Viertel- und Halbfinale bestritten die Sieger das jeweilige Endspiel. Die Besten dieses Ortentscheides meldet der TV Bilshausen dem Tischtennis-Kreisverband. Dieser lädt zu gegebener Zeit die Sieger, wenn sie noch nicht in einer Vereinsmannschaft gespielt haben, im März des nächsten Jahres zu einem Kreisentscheid ein.

Für das Schulkollegium war die Verstaltung ebenfalls eine Abwechslung im Schulalltag. Neben der Beaufsichtigung ihrer Klassen hatten sie auch Zeit für ein Lehrerturnier, welches der Grundschulleiter Moneke für sich entschied. "So einer Sportveranstaltung stehen wir offen gegenüber. Es darf gern mal wiederholt werden", sagte Moneke. bk
Die Sieger:
Mädchen 2008 und jünger:
1. Sophie Strüber
2. Uta Albrecht
3. Hannah Freiberg und Antonia Schmidt
Jungen 2008 und jünger:
1. David Albrecht
2. Tim Wedler
3. Noah Seliger und Till Schwabe
Mädchen 2006/2007:
1. Alicia Rudolph
2. Ayleen Holtmann
3. Vivien Ortmann und Carlotta Hinz
Jungen 2006/2007:
1. Valentin Wüstefeld
2. Fietje Witt
3. Justus Strüber und Robin Dierkes
Mini-Game-Cup
1. Frederik Freiberg
2. Safa Al Darwish
3. Ida-Marie Althaus und Marie Hartmann
Beim Lehrer-Turnier
1. Schulleiter Peter Moneke
2. Sportlehrer Lars Knoke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.11.2017 - 17:40 Uhr

Der Fußballklub I. SC Göttingen 05 fühlt sich noch immer heimatlos: kein gemeinsames Trainingsareal, kein Vereinsheim. Nun wurde das Thema auf 05-Initiative im Sportausschuss behandelt und es kommt etwas Bewegung in die Sache.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen