Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
TV Bilshausen verliert knapp mit 7:9

Tischtennis-Bezirksliga TV Bilshausen verliert knapp mit 7:9

Nach einem Marathon-Match von mehr als viereinhalb Stunden hat sich der TV Bilshausen in der Tischtennis-Bezirksliga geschlagen geben müssen. Der TV unterlag mit 7:9 bei der zweiten Vertretung des SCW Göttingen.

Voriger Artikel
Erfolgreiche TWG-Schimmer
Nächster Artikel
Nesselröden unterliegt Geismar knapp mit 7:9


Quelle: Schneemann

Eichsfeld. Dabei hatten die Eichsfelder in den sieben Partien, die in den Entscheidungssatz gingen, immerhin viermal die Nase vorn. Zum ersten Mal in dieser Saison konnte der TVB mit einer 2:1-Führung aus den Eingangsdoppeln gehen. Die erste Serie der Einzelspiele blieb in allen drei Mannschaftsteilen ausgeglichen, sodass die Bilshäuser bis hierher immer einen Punkt in Front waren.

Die Wende zugunsten der Kreisstädter bahnte sich an, als in der zweiten Einzelserie im oberen Paarkreuz die TVB-Spitzen Gerhard Hinz gegen Pham Minh und Moritz Agte gegen Perlik das Nachsehen hatten. Bis zum 7:7 blieb das Match völlig ausgeglichen. Erst in den beiden abschließenden Begegnungen mussten Mannschaftskapitän Reimund Strüber und im Schlussdoppel Hinz/Strüber letztlich die Punkte dem Gastgeber überlassen. – Punkte TV Bilshausen: Doppel: M. Agte/Robin Hillebrecht (1), G. Hinz/R. Strüber (1). Einzel: M. Agte (1), Andreas Reuse (2), Robin Hillebrecht (2).

Von Berthold Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.11.2017 - 13:06 Uhr

Um die Kommerzialisierung des Fußballs geht es am Mittwoch, 22. November, bei einer Lesung des Autors Christoph Ruf im Fanraum der Supporters Crew 05, Obere-Masch-Straße 10 in Göttingen. Beginn ist um 19.05 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen