Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
TV Jahn spielt nur 28:28

Handball-Oberliga TV Jahn spielt nur 28:28

Nach dem überzeugenden 31:24 Sieg vor gut einer Woche bei der HG Rosdorf-Grone ist der TV Jahn Duderstadt im Kellerduell über ein 28:28 (16:16) nicht hinausgekommen.

Voriger Artikel
BG-Geschäftsführer: „Für uns sind alle Spiele entscheidend“
Nächster Artikel
Plesse und Rosdorf-Grone verlieren

TV Jahn spielt nur 28:28

Quelle: Helge Schneemann

Duderstadt. Drei Minuten vor Schluss lagen die Eichsfelder noch mit 28:26 in Front, konnten aber die Führung nicht über Zeit retten. Fehlende Cleverness kosteten am Ende zwei mögliche Punkte. Der TV Jahn ist damit auf den letzten Platz zurückgefallen und wartet weiterhin auf seinen ersten Heimsieg. Die nächste Gelegenheit dazu bietet am 18. November im Derby gegen die TG Münden, die mit 36:30 gegen den Lehrter SV seinen zweiten Saisonsieg einfuhr und damit die rote Laterne abgab. Ujvari (8), Brand (8/3), Fritsch, Salam (je 5) sowie Deni und Rollheuser (je 1) teilten sich die Tore der Gastgeber.

TV Jahn spielt nur 2828

TV Jahn spielt nur 28:28.

Quelle: Helge Schneemann

Von Ferdinand Jacksch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
24.11.2017 - 16:00 Uhr

Drei Heimspiele und drei Auswärtspartien stehen für die Mannschaften in der Region Göttingen in der Bezirksliga an. Gespielt wird am Sonntag ab 14 Uhr. Einige Spiele dürften wegen der miesen Wetteraussichten wieder stark ausfallgefährdet sein.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen