Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
TV Jahn siegt in Haste

Handball-Oberliga TV Jahn siegt in Haste

Mit einem klaren 32:24 (17:12)-Erfolg kehrten die Oberliga-Handballer des TV Jahn Duderstadt am Sonntag zurück ins Eichsfeld. Der Sieg bei der SG Hohnhorst Haste hätte sogar noch um einige Treffer höher ausfallen können.

Voriger Artikel
9. Bronson-Bar-Lauf: Zaunitzer gewinnt nach langer Pause
Nächster Artikel
HG-Siegesserie in eigener Halle reißt

TV-Jahn Coach Frank Mai.

Quelle: CR

Duderstadt. „Heute waren locker 40 Tore drin“, berichtete Jahn-Coach Frank Mai. Dass es am Ende „nur“ zu 32 Treffern reichte, schrieb er den vielen technischen Fehlern zu, die seine Mannschaft produzierte.

„Wir haben nicht alles richtig gemacht. Aber jetzt zählt erst einmal der Sieg“, unterstrich Duderstadts Trainer. Lediglich bis zum 4:4 sei die Begegnung ausgeglichen verlaufen. „Danach haben wir den Gegner noch einmal auf 8:9 herankommen lassen. Das können wir ja immer gut“, so Mai. Gefahr, das Spiel aus der Hand zu geben, habe aber nicht mehr bestanden.

Konter aufs Auge

Lobende Worte hatte Mai für seinen Keeper Christian Wedemeyer parat. „Er kriegt gleich zu Beginn einen Konter aufs Auge, und da denkt man, er kann keine Minute mehr weiter spielen. Christian aber steigert sich nach so etwas noch.“ Auch die Brüder Nikolas und Valentin Grolig holten sich beim Coach ein Extralob ab. „Besonders für Nikolas hat es mich gefreut, dass er ein tolles Spiel gemacht hat. Valentin hat im rechten Rückraum überzeugt.“

TV Jahn:  Schaper, Wedemeyer – N. Grolig (3), V. Grolig (5), Artmann (1), Loest (3), Sereicikas (1), Grisanovs (3), Swoboda (1), Müller (5), Heim (2), Nass (3), Knöchel (5/2).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landesliga

Zwei Punkte hatte Handball-Landesligist TV Jahn Duderstadt vor eigenem Publikum gegen den TV Mascherode eingeplant. Und so kam es auch. Die Mannschaft um Spielertrainer Nerijus Kesilis gewann in überzeugender Manier gegen den Tabellenvorletzten mit 30:25 (14:8).

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.01.2018 - 15:05 Uhr

Beim Audi Göttingen Cup an diesem Wochenende treten 34 U14- und U15-Teams in der Halle des Theodor-Heuss-Gymnasiums gegeneinander an. Mit der Vorrunde am Sonnabend waren Teilnehmer und Organisatoren vom FC Gleichen vollauf zufrieden. Auch wenn noch kurzfristig der Plan abgeändert werden musste.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen