Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TV Jahn verpflichtet zweite weitere Spieler
Sportbuzzer Sportmix Regional TV Jahn verpflichtet zweite weitere Spieler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 14.05.2018
Chris Osei-Bonsu (Nummer 1) hat schon oft gegen Duderstadt gespielt, jetzt spielt er für die Eichsfelder. Quelle: Walliser
Anzeige
Duderstadt

Der in der kommenden Saison in der Handball-Verbandsliga spielende TV Jahn Duderstadt hat zwei weitere Spieler verpflichtet. Vom Ligarivalen HG Rosdorf-Grone kommt Chris Osei-Bonsu (29), von der SG Spanbeck/Billingshausen Raphael Böttcher (21).

Osei-Bonsu spielte bisher ausschließlich in Rosdorf und ist auf der Rechtsaußen-Position zuhause. Außerdem ist er als guter Abwehrspieler bekannt und hat die Duderstädter schon in dem einen oder anderen Derby in den letzten Jahren geärgert. „Nach gefühlten 25 Jahren brauche ich jetzt einmal einen Tapetenwechsel. Ich freue mich sehr auf das neue Team“, betont Osei-Bonsu.

Der 21-jährige Böttcher wechselt vom Landesligisten SG Spanbeck-Billingshausen ins Eichsfeld. Er spielt auf der Rechtsaußen-Position. Böttcher kommt aus der Jugend des MTV Geismar. Danach wechselte er im Senioren-Bereich zur SG SpanBill. „Ich möchte mich einer neuen Herausforderung stellen und hoffe, meinem neuen Team mit meinen Qualitäten weiterhelfen zu können. Die Verantwortlichen aus Duderstadt haben sich sehr um mich bemüht und es gab viele gute Gespräche, die zu dem Entschluss geführt haben“ so Böttcher.

„Wir sind sehr zufrieden, dass sich beide Spieler für den TV Jahn Duderstadt entschieden haben. Es ist ein weiterer wichtiger Schritt, dem zukünftigen Team neue Impulse zu geben,“ so Abteilungsleiter Christian Hupe. Die Personalplanungen sind im Eichsfeld noch nicht abgeschlossen. Vor allem hält sich der TV Jahn in der Trainerfrage noch bedeckt.

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für einen Treppchenplatz hat es nicht ganz gereicht, mit Rang fünf bei den deutschen Meisterschaften über 5000 Meter konnte Landstrecklerin Jana Beyer von der LG Eichsfeld aber zufrieden sein.

14.05.2018

Plan erfüllt: Auf diese Formel kann der erste Saisonwettkampf von Neele Eckhardt (LGG) reduziert werden. Das Ziel der Dreispringerin war die Normerfüllung (13,90 Meter) für die Europameisterschaften im August in Berlin

14.05.2018
Regional Göttinger Pony-, Reit- und Fahrclub - Fahrturnier: Schnelle Sieger bei schönem Wetter

Beim Fahrturnier des Pony-, Reit- und Fahrclub Göttingen gingen rund 40 Gespanne an den Start. Als Sieger in den kombinierten Prüfungen aus Dressur, Hindernisfahren um Hütchen und Hindernisfahren mit festen Hindernissen konnten Franziska Domeier, Andreas Fromme und Christine Müller hervorstechen.

14.05.2018
Anzeige