Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tänzer ermitteln Landesmeister in Göttingen
Sportbuzzer Sportmix Regional Tänzer ermitteln Landesmeister in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 24.05.2018
Wollen den Heimvorteil nutzen: das ASC-Duo Steinhäuser/Lotsch. Quelle: R
Anzeige
Göttingen

Zum einen findet das Ranglisten-Turnier der Senioren I S-Klasse (Ü30) aus dem Bereich Standardtanz, zu dem zahlreiche Paare der höchsten Leistungsklasse aus ganz Deutschland anreisen und sich messen werden, statt. Ab 19 Uhr werden sich 40 Paare auf dem Parkett zu Wiener Walzer, Foxtrott, Langsamen Walzer, Tango, Slowfox und Quickstep drehen. Zum anderen – und nicht weniger attraktiv – werden die niedersächsischen Landesmeisterschaften der Hauptgruppen-Einzelpaare der Leistungsklasse D, C und B ausgetragen. Hier zeigen die Turnierpaare ab 13 Uhr im Alter von 18 bis 26 Jahre aus Niedersachsen ihr Können im Standardtanz.

Steinhäuser/Lotsch vertreten Göttinger Farben

Arnd Steinhäuser und Martina Lotsch zählen zu den erfolgreichsten Göttinger Tanzpaaren. Seit 2009 stehen sie gemeinsam auf dem Parkett und gehören mittlerweile dem niedersächsischen Landeskader an. Zu ihren bisherigen Höhepunkten zählte im Oktober 2017 die deutsche Meisterschaft, wo Steinhäuser/Lotsch den Sprung ins Semifinale geschafft hatten. Trotz eines vorherigen Autounfalls brachten sie ihre Leistung auf das Parkett und beendeten das Turnier auf dem elften Platz. Vor heimischen Publikum erhofft sich das Göttinger Duo einen deutlich entspannteren Auftritt: „Wir freuen uns riesig auf diesen Tag und damit auf ein sicherlich tolles Turnier“, betont Martina Lotsch: „Wir haben für die gut besetzte Rangliste in den vergangenen Wochen gut gearbeitet.“ Mit Heinrich und Marion Kreilein reist ein weiteres Paar des TSC Schwarz-Gold Göttingen zeitgleich zu einem Ranglistenturnier der Seniorenklasse III nach Hamburg.

Und: Wie alle Jahre wieder bricht die Formation des Tanzsportteams Göttingen am Sonntag zum Saisonabschluss ins englische Seebad Blackpool auf, wo sie sich vom weltweit ältesten bis heute stattfindenden internationalen Tanzwettbewerb für Gesellschaftstanz inspirieren lässt. Es wird seit 1920 im Theater Winter Gardens ausgetragen. Mehr als 1500 Paare aus rund 50 Ländern nehmen dort in jedem Jahr teil.

Von Kathrin Lienig und Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die gerade aufgestiegenen Zweitliga-Männer des HSV Hamburg spielen anlässlich des 25-jährigen Bestehens der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen gegen den gastgebenden Landesligisten. Beginn ist am Freitag, 25. Mai, um 19 Uhr in der Gymnasium-Sporthalle in Uslar.

24.05.2018
Regional Radsport-Schülermeisterschaften - Die Nerven müssen mitspielen

Im rheinland-pfälzischen Worms finden am Wochenende die Deutschen Schülermeisterschaften im Hallenradsport statt. Zwei Radballmannschften vom RV Möve Bilshausen und ein Radpolo-Team vom RV Stahlross Obernfeld sind auch dabei.

23.05.2018

Reiter, Pferde und Helfer aus aller Welt machen Nörten-Hardenberg zum internationalen Pflaster, wenn von Donnerstag bis Sonntag, 24. bis 27. Mai, das Hardenberger Burgturnier ansteht. Zahlen und Fakten zum Turnier im Überblick.

23.05.2018
Anzeige