Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Tageblatt-Torjägerpokal Führung mit 20 Toren

Enrico Weiß führt Tageblatt-Torjägerpokal Führung mit 20 Toren

Einsam seine Kreise zieht Enrico Weiß. Der Stürmer des Fußball-Bezirksligisten Sparta Göttingen führt im Kampf um den Tageblatt-Torjäger-Pokal mit nunmehr 20 Toren. Am vergangenen Wochenende gelang ihm gegen den SV BW Bilshausen ein Treffer. Die Konkurrenz liegt weit zurück. Auf Platz zwei rangiert derzeit Christopher Bianco (SCW Göttingen).

Voriger Artikel
Bigalke sichert SG Rhume Bezirkspokalsieg
Nächster Artikel
Distanzreiten: Norwegerin bewältigt als einzige Königsdiziplin
Quelle: EF
Tore Spieler
20 Weiß (Sparta Göttingen)
13 Bianco (SCW Göttingen)
12 Özkan Beyazit (RSV Göttingen 05), Hillemann (SSV Nörten-Hardenberg)
11 Bauer (SCW Göttingen), Evers (SVG Göttingen).
10 Grzegorz und Krzysztof Podolczak (beide SVG Göttingen), Junakow (SC Hainberg)
9 Wittkowski (TSV Bremke/Ischenrode), Blum (SCW Göttingen)
8 von Werder (SC Hainberg) Stehl (Sparta Göttingen)
7 Rudolph (RSV Göttingen 05), Matezki (Sparta Göttingen), Jünemann (TSV Landolfshausen)
6 Ellrott (Bilshausen), Jung, Friedrichs (beide SV Breitenberg)
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kritik

Seiner Enttäuschung über das 2:2 (0:0) des JFV Göttingen beim abstiegsgefährdeten Lüneburger SK machte Trainer Hansi Ehrlich mit Schiedsrichter-Schelte Luft.

mehr
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.01.2018 - 15:53 Uhr

Was für eine Karriere: In meinen 40 Jahren als Schiedsrichter habe ich mir ein dickes Fell zugelegt, sagt Karl Zwickirsch. Der gebürtige Reyershäuser hat 1974 in Weende seine erste Handball-Partie geleitet. In der Folge stand er mehr als 2000 weitere Male als Schiri auf dem Feld bis ihn fünf Schlaganfälle stoppten.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen