Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Teambuilding beim Firmencup im Groner Freibad
Sportbuzzer Sportmix Regional Teambuilding beim Firmencup im Groner Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 10.08.2018
Firmenteams spielen um Beachvolleyball-Cup Quelle: SPF
Anzeige
Göttingen

Am Freitag ab 17 Uhr und am Sonnabend ab 10 Uhr werden noch Vorrundenbegegnungen gespielt. Für die Finalrunde, die am Sonntag um 10 Uhr beginnt, qualifizieren sich die besten 24 Teams der Gruppenphase. Damit nicht nur sportlich ein attraktives Programm geboten wird, sondern auch die Atmosphäre stimmt, ist der Eintritt für das Groner Natur- und Erlebnisbad, dank der Unterstützung der Stadtwerke Göttingen, am Sonntag kostenfrei, so dass die Zuschauer anfeuern und sich anschließend wieder abkühlen können.

Gespielt wird der Stadtwerke Beachvolleyball Firmencup mit Vierer-Teams, in denen jeweils eine Frau auf dem Feld stehen muss. Für die Teams geht es neben dem Spaß und der eigenen Fitness auch um das firmeninterne Teambuilding. Dazu gibt es die Chance, ein wenig Networking zu betreiben und sich mit den anderen Unternehmen der Region auszutauschen.

Turnierfavorit ist sicherlich Titelverteidiger Naturkost Elkershausen. Aber auch die Teams von Fraunhofer IST-APP & HAWK-N, dem Otto-Hahn Gymnasium, Refratechnik, Novelis und Qioptic Photonics GmbH haben in den vergangenen Jahren ihre Stärke mit einem Platz unter den besten sechs Teams unter Beweis gestellt.

Dass es wie in der Vergangenheit ein spannendes Turnier werden könnte, weiß Jan Feldhusen, der seitens des ASC für die Organisation verantwortlich ist: „Inzwischen richten wir den Firmencup zum dritten Mal aus. Wir haben neben vielen altbewährten Teams auch einige neue Firmen dabei. Der Trainingseifer einiger Firmen war besonders hoch, sodass wir gespannt sind, wer sich am Ende durchsetzen wird.

Von Kathrin Lienig/R

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Göttinger Dreispringerin Neele Eckhardt spricht im Interview über ihre Ziele für das heutige EM-Finale, neues Selbstbewusstsein und die Stunden vor dem Wettkampf.

09.08.2018
Regional Frauensporttag des Stadtsportbundes - Bogenschießen im kühlen Laufschlauch

Volles Haus beim Frauensporttag des Stadtsportbundes (SSB) Göttingen. Knapp 140 Sportlerinnen waren dabei. Fünf Bewegungsangebote standen zur Auswahl, konnten unter Anleitung ausprobiert werden.

09.08.2018

Die Verbandsliga-Handballer des MTV Geismar blicken zuversichtlich auf die neue Saison. Allerdings müssen sie einige erfolgreiche Werfer ersetzen.

09.08.2018
Anzeige