Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tennis: Göttingerin erfolgreich bei Internationalen Meisterschaften
Sportbuzzer Sportmix Regional Tennis: Göttingerin erfolgreich bei Internationalen Meisterschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 13.02.2014
Erneut in überragender Verfassung: Barbara von Ende. Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

Mit deutlichen Siegen über Rotraut Spriess (Bad Freiburger TC), Christa Schmitz (TV 03 SG Krefeld) und im Finale über ihre alte Rivalin, Annemarie Haering vom TC Mengen, unterstrich von Ende ihre Sonderstellung im Seniorinnen-Tennis.

Nach wenig Gegenwehr ihrer Gegnerinnen in Viertel- und Halbfinale erwies sich Haering, Vertreterin des Badischen Tennisverbandes, als harter Brocken für die Göttingerin. Den ersten Satz entschied von Ende für sich,  den zweiten gab sie ab.

Im dritten Satz holte sich die Titelverteidigerin aber leichtfüßig mit sicherem Grundlinienspiel gegen die müde werdende Gegnerin den Sieg.

tom

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Verloren, und doch den Klassenverbleib geschafft: Der TSC Göttingen wird auch in der kommenden Saison in der Tennis-Nordliga spielen. Der Dank des Göttinger Klubs geht an den Braunschweiger THC, denn dieser gewann parallel sein Spiel gegen Sparta Nordhorn mit 4:2.

12.02.2014

Eine mehr als unbefriedigende Bilanz haben die Tennis-Teams des TSC ziehen müssen. Es setzte drei Niederlagen und ein mageres Remis. Beunruhigend waren die Auftritte der Damenmannschaften, die zwei deutliche Pleiten kassierten. Knapper ging es bei den Nordliga-Herren zu.

30.01.2014
Regional Schritt Richtung Klassenverbleib - TSC-Herren gewinnen 4:2 gegen Sparta Nordhorn

Ihren ersten doppelten Punktgewinn haben die TSC-Herren in der Tennis-Nordliga  gefeiert. Damit haben sie einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Den dritten Sieg in Folge sicherten sich die Herren II in der Verbandsliga. Das Spiel der Oberliga-Damen ist auf den 2. März verschoben worden.

22.01.2014

Jürgen Löffler, dem Trainer von Handball-Oberliga-Schlusslicht HV Barsinghausen, ist schon öfter der Kragen geplatzt. Zum Beispiel am vergangenen Wochenende beim 29:43-Debakel in Nienburg.

13.02.2014

Der in der Rückrunde noch ungeschlagene Tabellenfünfte der Tischtennis-Bezirksliga der Herren, der TSV Nesselröden, möchte auch gegen den SCW Göttingen als Sieger die Spieltische verlassen. Die Partie beginnt am Sonnabend (15. Februar) um 18.30 Uhr.

13.02.2014

Tischtennis-Landesligisten SG Rhume strebt in seinem Heimspiel (15. Februar) gegen den Tabellenvorletzten MTV Vorsfelde seinen dritten Rückrundenerfolg an. Damit hätten der Aufsteiger den Klassenverbleib praktisch schon in der Tasche.

13.02.2014
Anzeige