Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Tischtennis-Bezirksliga: Seulingen siegt souverän

Idealer Spieltag Tischtennis-Bezirksliga: Seulingen siegt souverän

Ganz nach Wunsch ist für den Spitzenreiter der Tischtennis-Bezirksliga der Herren, den TSV Seulingen, der jüngste Spieltag verlaufen.

Voriger Artikel
BG will sich für Hinspiel-Pleite revanchieren
Nächster Artikel
1. Radpolo-Bundesliga: Obernfeld I und II starten in die neue Spielzeit

Darf mit seinen Teamkollegen auf die Meisterschaft hoffen: Rolf Klinger vom TSV Seulingen.

Quelle: Walliser

Brunsen/Seulingen. Selber gaben sich die Eichsfelder beim TSV Brunsen keine Blöße, und der gefährlichste Rivale der Seulinger, der  TSV Hammenstedt, gab beim TSV Werra Laubach beide Punkte ab.

TSV Brunsen – TSV Seulingen 3:9. Mit seinem Sieg besitzt der Titelanwärter aus Seulingen nun ein sattes Polster von fünf Punkten und hat bessere Chancen denn je, am Ende der Saison die Meisterschaft feiern zu können. Im Oberhaus mussten die Eichsfelder den erkrankten Axel Haase durch Rolf Klinger ersetzen.

Dieses Handicap begünstigte zwar die Spielgewinne der Gastgeber, diese waren aus Sicht der Seulinger aber trotzdem vermeidbar. Das zweite Seulinger Gespann Thomas Leitner/Rolf Klinger hatte sich gegen Markus Langer/Bernd Gebauer bereits eine 2:0-Satzführung erspielt, kassierte dann aber noch eine Fünfsatz-Niederlage.

Das gleiche Malheur unterlief auch Reinhard Wucherpfennig gegen den Spitzenspieler der Hausherren, Bernd Gebauer. Wucherpfennig hatte jedoch auch etwas Pech, denn er verlor die Durchgänge drei, vier und fünf jeweils in der Verlängerung.

Auf den unteren Rängen hatten die Seulinger Jonas Barwich und Ersatzakteur Rolf Klinger hingegen keine Probleme: Ohne Satzverlust gewannen beide TSV-Akteure ihre Einzel. Mit dem Fünfsatz-Sieg über Ingo Gebauer hatte Thomas Leitner diesmal die Matchwinnerrolle inne.

Seulingen: Rink/Barwich (1), Freckmann/R. Wucherpfennig (1), Freckmann (2), Wucherpfennig (1), Leitner (2), Klinger (1), Barwich (1).

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Weiße Weste weiter behalten
Überzeugt gegen Göttingerode: Julia Priebe (SG Rhume).

Mit den Erfolgen gegen die TTG Einbeck sowie beim Neuling TTC Grassel hat der Titelverteidiger der Tischtennis-Bezirksliga der Jungen,  der TVB Bilshausen, seine bisher makellose Bilanz weiter ausgebaut.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.11.2017 - 17:59 Uhr

Ich habe nicht zugesagt, um den Job nur vier Monate zu machen, sagt Jan-Philipp Brömsen im Tageblatt-Interview über seine neue Aufgabe als Trainer des Fußball-Oberligisten SVG Göttingen. Viel Zeit zum Reden habe man aktuell nicht, das können wir im Winter machen, sagt der Coach.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen