Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Geismar in Rhumspringe ohne Chance

Tischtennis-Bezirksoberliga Geismar in Rhumspringe ohne Chance

In der Tischtennis-Bezirksoberliga scheint im Titelkampf bereits eine Vorentscheidung gefallen zu sein. Im Spitzenspiel der bis dahin verlustpunktfrei dominierenden Klubs blieb der TTV Geismar in Rhumspringe chancenlos. Beim 3:9 gewann der TTV nur ein Doppel und zwei Einzel durch Schönknecht und Oertwig.

Voriger Artikel
Stephan Ferneding steppt bei der WM
Nächster Artikel
Nachverpflichtungen sind ein Thema
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Beim Vergleich zwischen den Mannschaften, die sich über jeden einzelnen Punkt freuen - Geismar II und Torpedo III - kam ein Remis heraus. Torpedo war in der Spitze mit Oberdiek (2) und Schüssler besser, Geismar durch Behn (2) und Hake im unteren Paarkreuz. Torpedo verlor anschließend noch 6:9 beim TTC PeLaKa, nachdem alle drei Eingangsdoppel ohne Satzgewinn verloren gegangen waren.

Auch der TTC war ganz schwach in Form: Beim 7:9 in Westerhof hatten die Göttinger noch 7:6 geführt, nachdem Loncar und Blome in der Spitze alle vier Einzel gewonnen hatten.rab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
12.12.2017 - 20:17 Uhr

Großes Fußballturnier für Mannschaften auf Kreisebene: Am kommenden Wochenende veranstaltet die Sportgemeinschaft Niedernjesa den Leinecup 2017. Die achte Auflage des Turniers wird vom 15. bis 17. Dezember in der Sporthalle Am Siedlungsweg in Rosdorf ausgetragen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen