Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis-Bezirksoberliga: Seulingen kann sich trösten
Sportbuzzer Sportmix Regional Tischtennis-Bezirksoberliga: Seulingen kann sich trösten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 27.03.2015
Springt als Ersatzmann ein: Rolf Klinger vom TSV Seulingen. Quelle: Richter
Anzeige
Seulingen

Ein kleines Trostpflaster gibt es jedoch für die unterlegenen Seulinger: Trotz dieser Niederlage können sie weiterhin ohne jegliche Schützenhilfe noch Vizemeister werden.

Für die Eichsfelder stand das Match unter keinem günstigen Stern: Wegen einer komplizierten Zahnbehandlung war der Einsatz ihres Spitzenakteurs Ralf Freckmann nicht möglich. Für ihn sprang Rolf Klinger ein. Aber durch diesen Ausfall rückten drei TSVer in ein höheres Paarkreuz auf und das führte automatisch zu einer weiteren Schwächung.

Probleme bereitete den Gastgebern außerdem die Formierung der drei Doppelgespanne, so dass beim Auftakt lediglich eine Partie gewonnen wurde. Die im Oberhaus agierenden Seulinger Axel Haase und Reinhard Wucherpfennig punkteten jedoch optimal. Sie brachten gegen die Göttinger Manfred Zilling und Thomas Scheper alle vier Einzelpartien nach Hause.

Im Gegenzug gingen jedoch für die Hausherren alle sieben Einzelpartien verloren. Gewinnchancen ergaben sich hier lediglich für den TSV-Ersatzmann Rolf Klinger, der sich gegen Jonathan Koch bereits eine 2:0-Führung erspielt hatte. Aber nach dem 2:2-Satzausgleich verließ den Seulinger auch im hart umkämpften Entscheidungssatz das Glück. Er gab ihn in der Verlängerung mit 10:12 ab.

TSV Seulingen: Barwich/Rink (1), Wucherpfennig (2), Haase (2).

Von Wolfgang Janek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den Spielen der Tischtennis-Bezirksklasse der Herren haben die beiden Eichsfeldteams eine Nullnummer verursacht: Die SG Rhume II daheim gegen den ESV Rot-Weiß Göttingen und die SG Berdörfer beim TTV Geismar III bezogen jeweils bittere 4:9-Niederlagen.

24.03.2015

Immer wieder wird die Luft in der großen Spielhalle im Institut für Sportwissenschaften (IFS) kräftig durcheinandergewirbelt. Salti, Drehungen und Schrauben sind zu sehen, Eleganz und Spannung. Verantwortlich für den Wirbel sind die 180 Teilnehmer an den deutschen Hochschulmeisterschaften im Trampolinturnen.

27.03.2015
Regional Nachwuchsbasketball-Bundesliga - BBT Göttingen muss nachsitzen

Dem BBT Göttingen droht das Horror-Szenario: der Abstieg aus der Nachwuchsbasketball-Bundesliga. Gegen die Bayer Giants Leverkusen waren die Rot-Weißen auch im zweiten Spiel der ersten Playdown-Runde absolut chancenlos, verloren die Partie mit 49:75 (16:28) und die Serie mit 0:2.

27.03.2015
Anzeige